Der Fremdsprachenunterricht durch die Sprachzentren ist ein wichtiger Bestandteil der Studiengänge an der ISM. Mit den Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch sowie Italienisch verstärken wir den internationalen Fokus sowie den interkulturellen Austausch innerhalb des Studiums.

Englisch

Im Englischunterricht an der ISM wird nicht nur die Sprache vermittelt - gleichzeitig trainieren Sie auch Soft Skills wie Ihre Präsentationsfähigkeiten oder Verhandlungstechniken. Das Sprachtraining ermöglicht Ihnen, Präsentationen über Wirtschaftsthemen zu halten oder in internationalen Diskussionsrunden zu überzeugen.

Die unterrichtenden Dozenten sind Muttersprachler aus verschiedenen Ländern der Welt, wodurch Sie nicht nur die englische Sprache sondern auch die verschiedenen Kulturen besser kennenlernen.

Spanisch

Spanisch wird nicht nur in Spanien gesprochen, sondern in mehr als 20 Ländern weltweit. Die Spanisch-Dozenten sind Muttersprachler und verfügen über unternehmerisches Praxiswissen. Unterrichtet wird Business-Spanisch und die Dozenten bereiten Sie auf die Anforderungen im Berufsleben vor. Die Vorlesungen finden vollständig auf Spanisch statt und richten sich an Studierende ohne Vorkenntnisse. Der Lernerfolg wird durch interaktiven und kommunikativen Unterricht gefördert.

Französisch

Frankreich ist einer der wichtigste Handelspartner Deutschlands, daher steigt die Nachfrage nach Hochschulabsolventen mit guten Französischkenntnissen stetig.

Das Ziel des Französischunterrichts an der ISM ist die Vorbereitung auf die sprachlichen Anforderungen während eines Praktikums oder eines Auslandssemesters in einem französischsprachigen Raum. Alle Dozenten sind französische Muttersprachler, daher findet der gesamte Unterricht auf Französisch statt.

Italienisch

Italienisch wird weltweit von zirka 65 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen, deswegen bieten wir an der ISM für den Studiengang Global Brand & Fashion Management Italienisch als zweite Fremdsprache an. Sie können diese Fremdsprache sowohl mit als auch ohne Vorkenntnisse wählen, da im Voraus ein Vorbereitungskurs angeboten wird.

In den verschiedenen Semestern lernen Sie nicht nur die Sprache, sondern auch die italienische Kultur kennen. Vokabeln aus dem Schwerpunkt Mode und Design vertiefen die Grundaspekte Ihres Studiums.