Das berufsbegleitende Bachelor-Studium kombiniert betriebswirtschaftliche Grundlagen mit branchenspezifischem Know-how und ermöglicht so die direkte Verknüpfung von Theorie & Praxis. Alle Spezialisierungen umfassen ein Sprachtraining in Englisch, Praxisprojekte sowie Soft Skills. Kleine Lerngruppen sowie eine persönliche Atmosphäre zeichnen das Studium an der ISM aus.


Studenten berufsbegleitendes Studium

Was bedeutet berufsbegleitend studieren?

Im Job vorankommen, nicht stillstehen, sondern dich persönlich weiterentwickeln und mehr Verantwortung im Unternehmen übernehmen. Als Berufstätiger wünscht du dir, den nächsten Karriereschritt zu machen, dich zu spezialisieren oder Kompetenzen auszubauen? Mit dem berufsbegleitenden Studium, kannst du neben deinem Beruf einen akademischen Abschluss erlangen und so deine Karriere ausbauen. Innerhalb von sieben Semestern, erhältst du deinen Hochschulabschluss Bachelor of Arts und hast die Möglichkeit, ein anschließendes Master Studium zu absolvieren.

Wie unterscheidet sich ein berufsbegleitendes Studium von anderen Studienmodellen?

Im Gegensatz zum Vollzeitstudium Bachelor oder Master, bist du beim berufsbegleitenden Studium in erster Linie berufstätig und studierst nebenbei. Das Studienmodell ist so ausgelegt, das du dein Studium zeitlich mit einer Berufsausbildung oder einem Vollzeitjob kombinieren kannst. Im Gegensatz zum dualen Studium benötigen wir keinen Arbeitgebernachweis.


Studium oder Beruf – warum nicht beides?

Um deinen Job und das Bachelor Studium in dein Leben zu integrieren, nutzt die ISM das Studienzeitmodell „Wochenende“. Uns ist wichtig, dass du beide Seiten optimal verbinden kannst und du in deinem Berufsleben auch langfristige Projekte begleiten kannst.


Präsenzzeiten

Bachelor berufsbegleitend

Präsenzzeiten berufsbegleitend Bachelor

Studienstart für die berufsbegleitenden Bachelor Studiengänge ist jeweils im September. Jedes Semester, ausgenommen Semester 4 (Auslandsmodul) und 7 (Bachelor Thesis), beginnt mit einer Blockwoche von Montag bis Samstag. Die Präsenzzeiten finden im Anschluss jeweils
Freitagabend 17:45 – 21:00 Uhr und
Samstags 08:30 – 15:45 Uhr statt.


Weiter geht's

Master berufsbegleitend

Berufsbegleitende Master Studierende

Du hast deinen Bachelor bereits in der Tasche und fragst dich, lohnt sich ein Master für mich? Informiere dich über die Möglichkeiten und den Ablauf eines berufsbegleitenden Master.

Mehr zum berufsbegleitenden Master


Deine Vorteile und gute Gründe für ein berufsbegleitendes Studium:

Das Studium neben dem Beruf wird immer beliebter. Inzwischen können Studieninteressenten in beinahe allen Fachrichtungen berufsbegleitend studieren. Durch deinen Job, bist du finanziell unabhängig und behältst deine aufgebaute Stellung im Unternehmen. Mit dem Abschluss hast du nicht nur deine wissenschaftliche Qualifikation und fachliche Kompetenzen nachgewiesen, sondern auch internationale Erfahrungen, Führungsqualitäten, Organisationsgeschick, Durchhaltevermögen und damit ein hohes Ansehen bei Arbeitgebern und neue berufliche Möglichkeiten aufgebaut.

Praxisorientierung

Durch Dozenten aus der Wirtschaft enthält das Studium an der ISM praxisnahe Lerninhalte . Durch Projekte, Exkursionen und Vorträge mit namhaften Unternehmen und Persönlichkeiten, werden wertvolle Praxiserfahrungen aufgebaut.

Networking

Durch das praxisnahe Studium, deine Mitstudierenden und dein Auslandsmodul baust du dir ein internationales Netzwerk auf und schärfst dein Profil. Die ISM ist mit dem Alumni-Programm auch nach deinem Abschluss für dich da und unterstützt dich mit Networking-Events und Karriereplanung.

Mentorenprogramm

Das Mentoring-Programm der ISM bringt erfahrene Absolventen mit Studierenden zusammen. Erhalte persönliche Einblicke in die Arbeits- und Berufswelt deines Mentors und tausch dich mit ihm über Karrierewege, Herausforderungen und Möglichkeiten aus. Vielleicht ist auch für dich der Perfect Match. dabei.

Karrierechancen

Durch dein erfolgreich abgeschlossenes berufsbegleitendes Studium, erhältst du einen akademischen Abschluss und hast damit deine fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Deine zusätzlich geförderten Soft-Skills wie Eigenmotivation, Zielstrebigkeit und Organisationsfähigkeit bieten die Chance auf einen Karrieresprung.


Studium Berufsbegleitend

Das berufsbegleitende Studium war für mich die erste Wahl, da ich durch meine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation gerade erst im Berufsleben Fuß gefasst hatte und ich meinen Weg dort nahtlos fortsetzen wollte. Mit dem Studiengang Business Administration konnte ich meine wirtschaftlichen Kenntnisse praxisnah festigen – mein Arbeitsalltag harmonisierte inhaltlich ideal mit den Themen, die die Dozenten aus der Praxis mitbrachten.

Vivien Elsner, Junior-Projektmanagerin, Ströer Media Deutschland GmbH, ISM-Absolventin


Nachteile eines berufsbegleitenden Studiums:

Was muss ich für ein Studium neben dem Job mitbringen? Mit Motivation und einem guten Zeitmanagement kannst du das betriebswirtschaftliche und kompakt ausgelegte Studium (in sieben Semestern zum Bachelor) an der ISM schaffen. Du darfst den Mehraufwand nicht unterschätzen, schließlich musst du dir neben deinen beruflichen Verpflichtungen auch Zeit und Raum für dein Studium schaffen.

Studium und Arbeit

Die Doppelbelastung erfordert Ehrgeiz, Zeit und Durchhaltevermögen aber mit der richtigen Einstellung kannst du das Studium neben dem Beruf auch in dein Leben integrieren. Bei deinen Fragen oder Herausforderungen hilft dir die Studienberatung in einem persönlichen Gespräch gerne weiter.

Kein klassisches Studentenleben

In den Semesterferien gehst du deinem Berufsleben nach. Du verzichtest also auf die Freiheiten eines klassischen Studentenlebens.


Arbeitgeber vom Studium überzeugen

Zulassungsvoraussetzungen für dein berufsbegleitendes Studium

Um ein berufsbegleitendes Bachelor-Studium zu beginnen, musst du keinen Numerus Clausus (NC) erfüllen. Mit der allgemeinen Hochschul- oder Fachhochschulreife oder einer zweijährigen, anerkannten Berufsausbildung und einer anschließenden dreijährigen Vollzeitbeschäftigung erfüllst du die Zulassungsbedingungen. Du kannst dich jetzt für den Aufnahmetest anmelden und dein Abiturzeugnis gerne nachreichen.


Studieren neben dem Beruf Marcel Beuch

An der ISM schätze ich den individuellen Unterricht von bodenständigen Dozenten, die immer gern wahre Geschichten aus ihrer unternehmerischen Tätigkeit erzählen. Events wie das Unternehmerforum gehören bereits zu meinen persönlichen Pflichtveranstaltungen, denn nirgendswo kommt man Persönlichkeiten wie z.B. Norbert Janzen, Geschäftsführer Personal bei IBM Deutschland, so nah wie hier und kann sogar Fragen stellen. Was mich aber am meisten voranbringt sind meine Kommilitonen – eine bunte Truppe aus den unterschiedlichsten Branchen. Da wir alle am gleichen Ziel arbeiten, habe ich sehr früh gemerkt, wie wichtig das gemeinsame Miteinander ist.

Marcel Beuch, Daimler AG, ISM-Student


Studienablauf Studierende

Studienablauf

    1. Semester
    2. Semester
    3. Semester: Spezialisierung
    4. Semester: Spezialisierung & Auslandsmodul
    5. Semester: Spezialisierung
    6. Semester: Spezialisierung
    7. Semester: Spezialisierung & Bachelor-Thesis

Alle Studieninhalte findest du beim jeweiligen Studiengang.


Sag ich es meinem Chef? Wie überzeuge ich meinen Arbeitgeber vom berufsbegleitenden Studium?

Gut qualifizierter Nachwuchs aus den eigenen Reihen, das erlernte Fachwissen gleich in die Praxis umsetzen, Führungsqualitäten aufbauen und neuen Input bekommen. Damit kannst du sicherlich auch bei deinem Chef punkten. Es ist sinnvoll, deinen Chef in deine Studienpläne einzubeziehen, aber keine Pflicht. Die Vorteile des Studiums und deine Weiterentwicklung sind bei vielen Unternehmen beliebt. Die Unterstützung ist bei jedem Unternehmen unterschiedlich und Verhandlungssache. Sprichst du also offen und gut vorbereitet über deine Pläne, kannst du eventuelle finanzielle Unterstützung erhalten.



Du hast Fragen zum Studium? Kontaktiere uns!

Stelle deine Fragen zum Studium über WhatsApp:
0151.41 97 68 03
Antworten montags bis freitags 10:00 – 15:00 Uhr oder spätestens am nächsten Werktag.

Hannah Hamann
Campus Dortmund & Hamburg
Hannah Hamann
0231.97 51 39-552
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Claudia Steiger-Korn
Campus Frankfurt/Main
Claudia Steiger-Korn
069.66 05 93 67-94
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Linda Kohlsdorf
Campus München & Stuttgart
Linda Kohlsdorf
089.2 00 03 50-55
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Saskia Weerts
Campus Köln & Berlin
Saskia Weerts
0221.27 09 95-42
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!