Das Institut REL@ISM ist die organisatorische Basis der ISM-Professoren mit den Schwerpunkten Immobilienökonomie, Standortforschung und Volkswirtschaftslehre sowie Handel und Vertrieb, Tourismus und Destinationen sowie Finanzierung und Assets für deren Forschungsarbeit bzw. Zusammenarbeit mit der Praxis.

Institut für Immobilien- und Standortforschung

Das Institut REL@ISM beschäftigen sich mit:

  • konzeptionellen Fragestellungen (Grundlagenforschung), wie Immobilien- und Preismodellen (u.a. Bewertungsverfahren der Treiber der Preisentwicklung) sowie Systematisierung von Standortfaktoren oder des Ablaufs der Standortwahl
  • anwendungsbezogener Forschung, die in die Praxis transferiert wird. Hierzu zählen u.a. die Entwicklung qualifizierter Mietspiegel für Städte und Gemeinden oder die Wirkung von Standorten auf Unternehmen sowie Unternehmen auf Standorte. Ferner gilt es für spezifische Immobilienmärkte oder Standorte Bewertungen vorzunehmen sowie Marketingkonzepte zu entwickeln
  • der Erhebung, Aufbereitung und Bereitstellung spezifischer Markt- und Standortdaten.

 

Institut für Immobilien- und Standortforschung - Konzept

 

Logo gif FördermitgliedStandort des Institutes ist der Campus München mit einer direkten Einbindung in den M.Sc. Real Estate Management. Das Institut REL@ISM ist Mitglied in der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. (gif).

 

Konferenzen & Exkursionen

 

 

Associates

Hartmut Fründ

Hartmut Fründ

  • Senior Advisor - Waterway Investments GmbH, Frankfurt/London
  • Aufsichtsrat – Fundamenta Group Deutschland AG, München, und Realgrund AG, Ulm
  • Dozent M.Sc. Real Estate Management, ISM München
Dr. Sven Carsten Schmedes

Prof. Dr. Sven Carsten Schmedes

  • Gründer und Geschäftsführer, German Project Management India
  • Project Manager und Asset Manager, Immobilienfonds IndiaReit
  • Partner bei Foster+Partners, London
  • Dozent M.Sc. Real Estate Management, ISM Hamburg