Hintergrundbild Bema Logistik

Master Logistik berufsbegleitend auf einen Blick

Regelstudienzeitt: 5 Semester
Semesterbeginn: Wintersemester (September)
Abschluss: Master of Arts (M.A.) in Management Supply Chain Management & Logistics
Studienorte: Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart
Akkreditierung: FIBAA, Akkreditierungsrat
Vorlesungszeiten: Samstag
Auslandsmodul: ein zweiwöchiges Sprachstudium und Vorlesungen in Dublin, Irland
Praxis: Marktforschungsprojekt, Theorie-Praxis-Dialog, Praxisprojekte
Unterrichtssprachen: Deutsch
Sprachtrainings: Englisch
Doppelabschluss: Internationaler Doppelabschluss (optional) mit Boston University (USA)
Kosten: Studiengebühren pro Monat: 575 Euro
Immatrikulationsgebühren: 345 Euro
Thesisgebühren: 600 Euro

Studienprofil M.A. Management Supply Chain Management & Logistics

Vorteile für Studierende

Absolventen des Master berufsbegleitend werden von Arbeitgebern sehr geschätzt, da sie bestens für Managementaufgaben qualifiziert sind. Wer berufsbegleitend studiert, beweist ein großes Leistungspotential, da nicht nur Aufgaben im Unternehmen übernommen werden. Parallel zur Berufstätigkeit wird das fachliche Wissen im Studium erweitert und direkt im Unternehmen angewendet. Voraussetzung hierfür sind ein hohes Motivationsniveau, Engagement und Ausdauer. Diese Eigenschaften zeichnen die Absolventen aus. So empfehlen Sie sich durch den Master berufsbegleitend für die nächsten Karriereschritte. Die Investition in die berufsbegleitende Qualifizierung ist auch unter finanziellen Aspekten sinnvoll: Die Studierenden müssen nicht auf ein fortlaufendes Gehalt verzichten, so dass die Finanzierung des Studiums erleichtert wird.

Vorteile für Unternehmen

Unternehmen, die ihren Nachwuchskräften einen Master berufsbegleitend ermöglichen, schaffen eine wichtige Managementbasis aus hochqualifizierten Fachkräften. Gleichzeitig bieten sie ihrem Nachwuchs eine interessante Perspektive im Unternehmen und können auf diese Weise bestens ausgebildete Mitarbeiter an sich binden.

Schwerpunkte setzen

Für alle Studierenden im Master berufsbegleitend gehört die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Grundlagen, Social Skills, Sprachtrainings und Praxisprojekten zum Studienalltag. Darüber hinaus umfasst der Master berufsbegleitend fünf verschiedene Studienschwerpunkte, mit denen sich die Studierenden auf spätere Aufgaben in Unternehmen verschiedener Branchen vorbereiten. Für einen dieser Schwerpunkte entscheiden sich die Studierenden zu Beginn des Studiums. Je nach individuellem Interesse spezialisieren sich die Studierenden auf die Bereiche International Management, Finance, Marketing, Sales & Customer Relations, Psychology oder für Supply Chain Management & Logistics – und treffen damit eine wichtige Entscheidung für ihre Karriereentwicklung. Wenn Sie Ihr Studium noch internationaler gestalten wollen, können Sie einen Double Degree wählen. So erwerben Sie einen zusätzlichen Abschluss an einer unserer Partnerhochschulen.

Sie haben Fragen zum Master berufsbegleitend?
Kontaktieren Sie uns!

 

Stellen Sie Ihre Fragen zum Studium über WhatsApp: +49 151 41976803.

Antworten montags bis freitags 9-17:30 Uhr oder am nächsten Werktag.

Hannah Hamann Campus Dortmund, München & Hamburg
Hannah Hamann
0231.97 51 39-552

Claudia Steiger Campus Frankfurt/Main & Köln
Claudia Steiger
069.66 05 93 67-94

Kirsten SchröderCampus Stuttgart
Kirsten Schröder
0711.51 89 62-171

Bereit, bei uns anzufangen? Persönliche Infobroschüre anfordern!

Studienablauf

Die Inhalte aus dem Studienprogramm Supply Chain Management & Logistics qualifiziert Sie im BWL Master berufsbegleitend für strategische Führungsaufgaben in Unternehmen aller Verkehrsträger sowie Planungs- und Beratungsunternehmen.

Doppelabschluss

Im Master berufsbegleitend können Sie einen internationalen Doppelabschluss erwerben, mit dem Sie Ihre Karrierechancen, insbesondere bei international agierenden Unternehmen, verbessern.

Bewerbung/Zulassungsvoraussetzungen

Bewerbung um einen Studienplatz an der International School of Management.

Förderung

Die ISM fördert besonders leistungsstarke Studierende im Rahmen des Master berufsbegleitend mit einem 50-prozentigen Erlass auf die gesamten Studiengebühren.

Zum Aufnahmetest anmelden

Aufnahmetests finden in der Regel monatlich statt. Das Aufnahmeverfahren endet, sobald alle Studienplätze vergeben sind. Eine frühzeitige Bewerbung ist deshalb unbedingt empfehlenswert.

Um unsere Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, suchen wir Absolventen mit sehr guten Fach- und Führungskompetenzen, die wir langfristig an unser Unternehmen binden können. Gerade junge Persönlichkeiten, die neben dem Beruf ein Studium absolvieren, beweisen ein Höchstmaß an Motivation und verbinden Herausforderungen der Praxis mit dem systematischen Aufbau von betriebswirtschaftlichem Wissen. Die ISM zeichnet sich durch eine sehr gute Verbindung von Praxis und betriebswirtschaftlicher Theorie aus. Absolventen finden während und nach dem Studium schnell in neue Verantwortungen und machen Karriere.

Anke Giesen,
Vorstand Operations, Fraport AG

 

M.A. Management an der ISM studieren

Absolventen berufsbegleitender Studiengänge werden von Arbeitgebern sehr geschätzt. Studierende des berufsbegleitenden Master erzählen, warum sie sich für das Programm entschieden haben.

Best Practice M.A. Management