Hintergrundbild Beba Management

Bachelor Management berufsbegleitend auf einen Blick

Regelstudienzeit: 7 Semester (optional 8 Semester)
Semesterbeginn: Wintersemester (September)
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration International Management
Studienorte: Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart
Akkreditierung: FIBAA, Akkreditierungsrat
Vorlesungszeiten: Freitagabend & Samstag
Auslandsmodul: ein zweiwöchiges Sprachstudium in Cambridge, England
Auslandssemester: optional im 8. Semester
Praxis: Marktforschungsprojekt, Praxisprojekte
Unterrichtssprachen: Deutsch
Sprachtrainings: Englisch
Kosten: Studiengebühren pro Monat: 345 Euro
Immatrikulationsgebühren: 207 Euro
Thesisgebühren: 300 Euro

Studienprofil B.A. Business Administration International Management

Vorteile für Studierende

Den Bachelor Management berufsbegleitend zu absolvieren wird besonders von Arbeitgebern sehr positiv bewertet, da Sie als Studierender ein großes Leistungspotential beweisen und sich dadurch für Management Aufgaben qualifizieren. Parallel zur Berufstätigkeit wird das fachliche Wissen im Studium erweitert und direkt im Unternehmen angewendet.

Vorteile für Unternehmen

Unternehmen, die ihren Nachwuchskräften den Bachelor Management berufsbegleitend ermöglichen, schaffen eine wichtige Managementbasis aus hochqualifizierten Fachkräften. Gleichzeitig bieten sie ihrem Nachwuchs eine interessante Perspektive im Unternehmen und können auf diese Weise bestens ausgebildete Mitarbeiter an sich binden.

Schwerpunkte setzen

Der Bachelor Management berufsbegleitend umfasst die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Grundlagen, Social Skills, Sprachtrainings und Praxisprojekten. Ab dem 3. Semester wird der Vorlesungsplan durch die Fächer des individuell gewählten Schwerpunkts im Bereich International Management ergänzt. Hier erwerben Sie Fachwissen über die Funktionalität internationaler Märkte und Unternehmen sowie über die Steuerung komplexer Prozesse im globalen Umfeld.

Sie haben Fragen zum Bachelor berufsbegleitend?
Kontaktieren Sie uns!

 

Stellen Sie Ihre Fragen zum Studium über WhatsApp: +49 151 41976803.

Antworten montags bis freitags 9-17:30 Uhr oder am nächsten Werktag.

Hannah Hamann Campus Dortmund & München
Hannah Hamann
0231.97 51 39-552

Claudia Steiger Campus Frankfurt/Main & Köln
Claudia Steiger
069.66 05 93 67-94

Kirsten SchröderCampus Stuttgart
Kirsten Schröder
0711.51 89 62-171

Marko Buchholz Campus Hamburg
Marko Buchholz
040.3 19 93 39-41

Bereit, bei uns anzufangen? Persönliche Infobroschüre anfordern!

Studienablauf

Im Bachelor Management berufsbegleitend erwerben die Studierenden Fachwissen über die Funktionalität internationaler Märkte und Unternehmen sowie über die Steuerung komplexer Prozesse im globalen Umfeld.

Auslandssemester

Im B.A. Business Adminstration haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandssemester an einer europäischen Partnerhochschule zu verbringen. Je nach Studiengang stehen verschiedene Partnerhochschulen zur Wahl.

Verkürzung der Studiendauer

Bewerber mit Weiterbildungsabschluss können den Bachelor berufsbegleitend auf fünf Semester verkürzen.

Bewerbung

Bewerbung um einen Studienplatz an der International School of Management.

Förderung

Die ISM fördert besonders leistungsstarke Studierende im Rahmen des Bachelor berufsbegleitend mit einem 50-prozentigen Erlass auf die gesamten Studiengebühren.

Zum Aufnahmetest anmelden

Aufnahmetests finden in der Regel monatlich statt. Das Aufnahmeverfahren endet, sobald alle Studienplätze vergeben sind. Eine frühzeitige Bewerbung ist deshalb unbedingt empfehlenswert.

Die Ausbildung und Förderung besonders begabter und engagierter junger Menschen ist Evonik wichtig. Als eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie setzt Evonik selbst auch auf exzellente Nachwuchskräfte. Wirtschaftswissenschaftler arbeiten bei uns oft gemeinsam mit Naturwissenschaftlern und Ingenieuren im Team, koordinieren Projekte und fungieren als Schnittstelle in Kernprozessen.

Dr. Klaus Engel, Vorsitzender des Vorstandes,
Evonik Industries AG

 

Best Practice B.A. Business Administration