Hurraaa! Die indischen Gaststudierenden freuen sich auf drei spannende Wochen.

Fremde Kulturen und viele neue Eindrücke warten auf rund 70 Studierende der indischen Partneruniversität IILM Institute for Business and Management. Drei Wochen lang werden sie an der Summer School in München und Hamburg teilnehmen. Neben Lehrveranstaltungen in den Bereichen Management und Finanzen stehen für die Gaststudenten auch verschiedene Exkursionen auf dem Plan.

Gerade angekommen ging es für die Gäste aus Indien auch schon auf die erste Sightseeing-Tour. Viele von ihnen planen weitere Ausflüge in europäische Städte, um unterschiedliche Werte und Traditionen näher kennenzulernen. „Ich freue mich auf den Unterricht sowie die Dozenten und bin total gespannt, wie die Menschen hier leben und arbeiten“, sagt Student Pradhumya Goel, der am Hamburger Campus zu Gast ist. „Meine freie Zeit werde ich aber auch für einige Ausflüge nutzen – ich werde die Niederlande erkunden und einen Tag im Disneyland Paris verbringen.“

Zwischen viel Paukerei und Reisen durch Europa besichtigen die Studierenden in München auch die Allianz Arena und machen eine Tour durch den Münchner Flughafen. In Hamburg heißt es für alle Teilnehmer der Summer School: Bootstour und Bierverkostung in der Holsten-Brauerei.

Alle ISM News  »