Im Workshop mit der BNP Paribas sammelten die Teilnehmer praktische Erfahrungen im Finanzmarketing.

Vom ersten Kundenkontakt über ein grobes Konzept bis zur finalen Präsentation – im Workshop mit der BNP Paribas konnten Studierende des Bachelor-Studiengangs Finance & Management aus Frankfurt/Main ein Marketingprojekt in der Praxis anwenden. Sie erhielten so Einblicke in die Arbeit eines führendenden Finanzdienstleisters in Europa.

Gemeinsam mit Prof. Dr. Eckhard Marten besuchten die Studierenden zunächst zum Kickoff die Frankfurter Niederlassung der BNP Paribas. Hier blieb neben einer Einführung in Geschäftsbild, Marktforschung und Finanzkommunikation auch Raum für eine Frage-Antwort-Runde sowie eine Führung durch den betriebsamen Handelsraum der Bank.

Innerhalb von zwei Monaten erarbeiteten die Studenten dann als Team eine Marketingstrategie für börsengehandelte Wertpapiere, mit denen Anleger an der Wertentwicklung von Rohstoffen teilhaben können. Durch den steten Austausch mit den Marketing-Experten der BNP Paribas gestaltete sich auch die finale Präsentation als voller Erfolg. „Durch den ständigen Informationsfluss, die hilfreichen Verbesserungsvorschläge und das konstruktive Feedback waren alle Parteien mit dem Endergebnis mehr als nur zufrieden“, freute sich Student Armin Crnovrsanin nach der Präsentation. Er schätzte besonders den praktischen Erfahrungsgewinn: „Durch diesen Workshop wurden wir als Gruppe und jeder für sich mit den Anforderungen des alltäglichen Lebens konfrontiert und fühlen uns heute besser denn je für die Zukunft gerüstet.“