Die AGU bietet ihren Studierenden moderne Ausstattung, Freizeitaktivitäten und eine internationale Campus-Atmosphäre.

Studierenden des B.Sc. International Management und dessen English Trail steht ab dem Sommersemester 2019 eine neue Partnerhochschule für ihr Auslandssemester zur Auswahl. Die ISM kooperiert mit der türkischen Abdullah Gül University (AGU), an der ISMler Kurse aus dem Bachelor-Programm „Business Administration“ der Faculty of Management Sciences wählen können. Alle Kurse werden komplett auf Englisch unterrichtet.

Die AGU liegt in Kayseri, einem der wichtigsten Industrie- und Handelszentren des Landes. Ein besonderer Service der türkischen Hochschule: Vom internationalen Flughafen werden die Gaststudierenden bei ihrer Ankunft abgeholt. Unterkünfte stehen im „Student Village“ auf dem Hauptcampus zur Verfügung. Neben den Wohnungen finden Studierende hier auch große Grünflächen und Sportanlagen wie Tennis-, Basketball- und Fußballplätze.

Die staatliche Universität wurde 2010 eingeweiht. Von den 1.200 Studierenden stammt knapp jeder Zehnte aus dem Ausland, sodass sich auf dem Campus rund 50 verschiedene Nationalitäten tummeln. Wer sich für ein Semester an der AGU entscheidet, hat eine vielversprechende Zeit vor sich: In Hinblick auf die Studentenzufriedenheit rankt die AGU in den türkischen Top 5.