Die Schüler aus Pöcking waren mit reichlich Engagement und Spaß dabei.

Sich einmal wie die Großen fühlen und erste Hochschulluft schnuppern – 20 Grundschüler vom Kinderhort Pöcking haben genau das gemacht und bei der diesjährigen Kinderuni am Campus München spielerisch die Welt der Wirtschaft erkundet. „Ziel unserer Kinderuni ist es, den Kindern mit Spiel und Spaß BWL und unternehmerische Themen näherzubringen“, erklärt Campusleiter Prof. Dr. Dieter Schlesinger, der die Kinderuni initiiert hat. „Die jungen Schüler haben beispielsweise Ansätze des Design Thinking kennengelernt und ein eigenes Spielzeug entwickelt.“

Wie auch bei den ISM-Studierenden begann das Abenteuer Studium für die Sechs- bis Zehnjährigen mit der offiziellen Immatrikulation, bevor es spannende Themen wie Geld & Währung, Börse, Produktion & Arbeitsteilung, Recht, Künstliche Intelligenz, Innovationen und Marketing zu entdecken gab. „Unsere Gasthörer waren sehr wissbegierig und stellten auch kritische Fragen. Die Diskussionen haben wirklich großen Spaß gemacht“, so Schlesinger.

Um den Hochschulalltag so gut wie möglich kennenzulernen, absolvierten die Kleinen sogar eine Prüfung. Highlight und Belohnung für die Neugier und den Wissensdurst der Teilnehmer war im Anschluss die Zeugnisvergabe.

Alle ISM News  »