La Rochelle, die Hafenstadt im Westen Frankreichs, war für ein Semester im Tourismus und Eventmanagement Studium Heimat von Henriette Pflug. Die 21-Jährige hat ein Auslandssemester an der ESC École Supérieure de Commerce absolviert und sich in Frankreich so wohlgefühlt, dass sie sich regelrecht in das Land verliebt hat. Dabei war der Studienbeginn in Frankreich für sie zunächst ein Sprung ins kalte Wasser: „Ich wusste nicht, ob mein Französisch gut genug ist, um in Frankreich zurechtzukommen“ erzählt die 21-Jährige, die an der ISM Hamburg ihr Tourismus Studium absolviert hat.

Die Lehrveranstaltungen hat die ISM-Studentin in französischer Sprache besucht, nur ein Seminar war auf Englisch. „Die Vorlesungen auf Französisch fielen mir verhältnismäßig leicht. Es gab lediglich ein paar Fachvokabeln, die ich nicht kannte. In solchen Fällen waren meine französischen Kommilitonen sehr hilfsbereit. Auch die Dozenten konnte ich außerhalb der Vorlesungen immer ansprechen.“

Für weitere spannende Geschichten über das Auslandssemester jetzt in den ISM Blog klicken.

« Zurück