Die Università Cattolica del Sacro Cuore hat neben ihrem Hauptsitz in Mailand noch vier weitere Standorte in Italien.

Mit der Pôle Universitaire Léornard de Vinci in Paris und der Università Cattolica del Sacro Cuore in Mailand erweitert  die ISM ihr internationales Hochschulnetzwerk um zwei weitere Partnerhochschulen.

Ab dem Wintersemester 2018/2019 können Studierende aus dem deutsch- und englischsprachigen B.Sc. International Management ihr Auslandssemester an der Pôle Universitaire Léornard de Vinci in Frankreich verbringen. Dabei können sie Kurse wie „Business in a globalized world“ oder „Financial Analysis in the UE“ aus dem Programm der Leonard de Vinci Management School wählen. Pro Semester werden insgesamt zwei Erasmus-Plätze an ISM-Studierende vergeben.

Die Università Cattolica del Sacro Cuore in Mailand zählt mit 42.000 Studenten zu einer der größten privaten Hochschulen Europas. Sie steht ISM-Studierenden aus den Bachelor-Studiengängen Global Brand & Fashion Management, Finance & Management sowie dem deutsch- und englischsprachigen International Management ab dem Sommersemester 2018 zur Wahl. Insgesamt vergibt die italienische Hochschule pro Semester 30 Plätze an ISMler.