Valerie hat am London College of Fashion ihre kreative Ader entdeckt.

Ein Besuch der London Fashion Week, eine Reise nach Paris und ein Modezeichnen-Kurs – für Valerie Wörner aus dem B.A. Global Brand & Fashion Management wurden im Auslandssemester Träume wahr. Mit dem Studium am London College of Fashion hat sie sich ihren größten Wunsch erfüllt. „Ich wollte unbedingt am LCF studieren. Der starke Fokus auf die Modebranche und London als Modemetropole haben mir sehr gut gefallen“, sagt Valerie.

Die Entscheidung für das Studium am London College of Fashion bestätigte sich für Valerie auch schnell. „Ich nehme bereits jetzt mit, dass mir der kreative Anteil genauso wichtig ist wie der Management-Part und mir ebenso viel Spaß macht. Das kreative Know-how kann ich nun ergänzend in mein weiteres Studium einfließen lassen“, erzählt Valerie begeistert. Ihre bisherigen Höhepunkte waren die Fashion Week und die Reise nach Paris. „Ich hatte das Glück Fashion Shows zu sehen und den ganzen Trubel drumherum mitzuerleben. Die Zeit in Paris war toll.“

In ihrer Freizeit versucht die ISMlerin möglichst viele Orte in London und Großbritannien kennenzulernen. „Natürlich sind die Touristen-Hotspots wie der Big Ben, das London Eye und der Buckingham Palace ein Muss“, so Valerie. „Ich liebe es aber auch einfach spazieren zu gehen und dadurch kleine Geschäfte, Cafés und Restaurants zu entdecken.“

Alle ISM News  »