Das Marketing, Sales & Tourism Department hat sich auf die globale Kommunikation und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen spezialisiert. Im B.A. Marketing & Communications Management, dem dualen Studiengang mit der Ausrichtung Marketing sowie in den Masterstudiengängen M.A. Strategic Marketing Management und M.A. Digital Marketing lernen Sie, Bedürfnisse von Kunden zu analysieren und diese zielgerichtet zur Verkaufssteigerung zu nutzen. Die ISM bietet auch berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge mit diesen Schwerpunkten an. In den Studiengängen B.A. Global Brand & Fashion Management und B.A. Tourism & Eventmanagement sowie im M.A. Luxury, Fashion & Sales Management werden die Themen Marketing und Sales um fachspezifische Schwerpunkte ergänzt.

Prof. Dr. Arne Westermann

Prof. Dr. Arne Westermann

Departmentleiter;
Studiengangsleiter M.A. Strategic Marketing Management
Institutsleiter Brand & Retail Management Institute @ ISM

  • Consultant und Projektleiter bei einer führenden Kommunikationsagentur;
  • Inhaber und Geschäftsführer von w.komm Kommunikationsberatung
  • Umfassende Beratungserfahrungen

Über Prof. Dr. Arne Westermann mehr erfahren

"Strategisches Kommunikationsmanagement und eine hieraus resultierende, erfolgreiche Kommunikation setzen gleichermaßen ein profundes Wissen hinsichtlich des wissenschaftlich-theoretischen Hintergrunds wie auch praktische Fähigkeiten voraus. Beides den Studierenden in enger Verzahnung miteinander zu vermitteln ist das Ziel meiner Lehre, denn die Kombination von Fähigkeiten in Theorie und Praxis ist die Basis für den beruflichen Erfolg. Eine hohe Praxisrelevanz strebe ich auch in meiner Forschung insbesondere in den Bereichen Online-Kommunikation und Berufsfeldforschung sowie Kommunikationsstrategien an."

Westermann hat an der Ruhr-Universität Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Anglistik und Romanistik studiert. Anschließend war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für internationale Kommunikation tätig, wo er zum Thema Unternehmenskommunikation im Internet promovierte. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen gehört unter anderem die Düsseldorfer Agentur komm.passion. Darüber hinaus arbeitete er mehrere Jahre als selbstständiger Kommunikationsberater. Vor seinem Wechsel an die ISM war er Professor für Kommunikationsmanagement und Leiter des Departments Corporate Communications an der Quadriga Hochschule Berlin. Westermann leitet an der ISM das 2016 gegründete Brand & Retail Management Institute sowie den Master-Studiengang Strategic Marketing Management.

 

Prof. Dr. Bernd Schabbing

Prof. Dr. Bernd Schabbing

Stellv. Departmentleiter;
Studiengangsleiter B.A. Tourism & Event Management

  • Unternehmensberater (Hotels/Tagungszentren/Destinationen)
  • AG-Vorstand Standortmarketing und Tourismusmarketing, Teutoburger Wald
  • Koordinator Stadtmarketing, Hansestadt Lübeck

Über Prof. Dr. Bernd Schabbing mehr erfahren

Tourismus- und Eventmanagement ist so „menschlich“ wie fast keine andere Branche: in Deutschland gibt es fast 3 Millionen Jobs allein im Tourismus. Und es geht um anspruchsvolle Kunden mit individuellen Wünschen. Deshalb ist neben Fachkompetenz auch Kommunikationsgeschick und ein tiefes Verständnis dafür, was die Menschen vor und hinter dem Counter bewegt, wichtig – und das möchte ich gerne den Studierenden praxisnah vermitteln: aus der Praxis – für die Praxis...

Schabbing studierte Kulturwissenschaften und Psychologie an den Universitäten Münster und Hamburg, wo er 1995 den Magister und 2000 die Promotion abschloss. Parallel zur Promotion und einer Forschungsstelle an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg absolvierte er den Diplom-Studiengang Kulturmanagement an der Musikhochschule Hamburg (Abschluss mit einer Arbeit über das Marketing neuer Musiktechnologien). Ihn interessierte schon immer, was menschliches Handeln beeinflusst und in wie weit auch äußere Rahmenbedingungen, historische Entwicklungen und „Traditionen“ über Erfolg oder Misserfolg wirtschaftlicher Innovationen entscheiden. Ein weiteres Feld war der Einfluss neuer Technologien auf wirtschaftliche und kulturelle Entwicklungen. Nach verschiedenen Stationen im touristischen Städte- und Regionalmarketing sowie dem Standortmarketing (u.a. in Münster, Lübeck und dem Teutoburger Wald) war Schabbing u.a Leiter des Fachbereiches Tourismus und Kultur an der Heidelberg International Business Academy.Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind die Effekte von Kulturtourismus für das Städtemarketing, die Bedeutung und Nutzung von Festivals für den Tourismus und die Beziehung von Tourismus und Terrorismus.

 

Prof. Dr. Christiane Beyerhaus

Prof. Dr. Christiane Beyerhaus

Stellv. Departmentleiterin;
Studiengangsleiterin B.A. Global Brand & Fashion Management;
M.A. International Luxury, Fashion & Sales Management

  • Leitung Einkauf (Zentralbereichsleiterin), Douglas AG
  • Abteilungsleitung Einkauf, Peek & Cloppenburg GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  • Beratende Funktion des Vorstandes und der Geschäftsführung, Karstadt Premium Group

Über Prof. Dr. Christiane Beyerhaus mehr erfahren

Im Laufe meiner Karriere in leitenden Funktionen in der Wirtschaft habe ich Marketingmöglichkeiten genutzt, um Konsumenten einen Mehrwert zu bieten. Aktuell steht das Markenmanagement vor neuen Herausforderungen – zum Beispiel durch den gestiegenen Einfluss der Verbraucher durch die Nutzung des Web 2.0. Studierende sollten die theoretische Basis und das Verständnis dafür erhalten, dass es in der Verantwortung des Markenmanagements liegt, die Marke in den Köpfen der Menschen eigenständig zu verankern.

Beyerhaus blickt auf eine mehr als zehnjährige erfolgreiche Karriere zurück: Nach ihrem Abschluss als Diplom-Kauffrau an der Freien Universität Berlin arbeitete sie im Vertrieb der Klaus Steilmann GmbH & Co. KG. Im Anschluss wechselte sie in die Handelsbranche und übernahm eine Tätigkeit als Abteilungsleiterin im Einkauf der Peek & Cloppenburg KG. Ab 1999 leitete Beyerhaus den Zentralbereich Einkauf Parfümerie der Douglas GmbH. Hier war sie unter anderem für die strategische Entwicklung der Segmente Kosmetik und Accessoires sowie die Produktentwicklung und Lieferantenverhandlungen verantwortlich. 2005 wechselte sie zur Karstadt AG, wo sie in beratender Funktion für den Vorstand und die Geschäftsführung tätig war. An der ISM lehrt Beyerhaus seit 2010 im Marketing mit Schwerpunkten in Handel & Distribution. Darüber hinaus ist sie seit 2005 Dozentin an der HTW Berlin und seit 2009 Dozentin an der SRH FernHochschule Riedlingen.

 

Prof. Dr. Eckhard Marten

Prof. Dr. Eckhard Marten


  • Reporter und Redakteur für die ARD
  • Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation bei Landesbank Baden-Württemberg und Allianz Lebensversicherung

Über Prof. Dr. Eckhard Marten mehr erfahren

"Leidenschaft für die Lehre" – das hat mich ein Leben lang geleitet und schließlich zur ISM geführt. Als Schüler gab ich Nachhilfe, als Student hielt ich Seminare, als Reporter bildete ich Volontäre aus und als Manager begleitete ich Trainees. (Junge) Menschen faszinieren mich einfach und ich gehe gern ein Stück des Weges mit ihnen gemeinsam. Dabei ist mir vor allem die richtige Mischung aus wissenschaftlicher Durchdringung und beruflichem Handwerk ein Anliegen. Meine Studenten sollen einmal sagen können: "Bei Marten habe ich was für’s Leben gelernt."

Marten hat Journalistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert und parallel dazu eine Berufsausbildung zum Redakteur an der Deutschen Journalistenschule absolviert. Nach seiner Promotion über das Deutschlandbild in amerikanischen Medien war der Diplom-Journalist als Reporter und Redakteur für die ARD sowie als Pressesprecher für namhafte Firmen tätig. Berufliche Stationen waren unter anderem die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und die Allianz. Zuletzt arbeitete Marten als Leiter Kommunikation bei der Allianz Deutschland AG in München und Stuttgart. Gleichzeitig unterrichtete er als Lehrbeauftragter an der Universität Hohenheim. Seit 2013 ist Marten als Professor für Marketing- und Kommunikationsmanagement an der ISM in Frankfurt tätig.

 

Prof. Dr. Martin Ohlwein

Prof. Dr. Martin Ohlwein


  • Berater & Coach, Professor Ohlwein Unternehmensberatung
  • Marketing & Channel Director, Hilti Emirates L.L.C.
  • Projektleiter Consart Management Consultants
  • Consultant bei The Boston Consulting Group

Über Prof. Dr. Martin Ohlwein mehr erfahren

„Alles bewegt sich fort und nichts bleibt“ hat bereits vor rund 2.500 Jahren der griechische Philosoph Heraklit formuliert. Die Welt verändert sich, immer und überall. Nach allgemeiner Einschätzung nehmen jedoch die Geschwindigkeit, mit der sich dieser Wandel vollzieht, und das Ausmaß der Veränderungen zu. In einer derart dynamischen Wettbewerbsumwelt sind Stillstand und Bewahren für Unternehmen keine Option. Entsprechend wichtig, jedoch bei weitem nicht selbstverständlich ist die Fähigkeit von Organisationen, sich zu verändern. Führungskräfte müssen diesen Wandel gestalten, und als Hochschule müssen wir dazu befähigen, Veränderungen zu erkennen, deren Bedeutung einzuschätzen und angemessen darauf zu reagieren.

Ohlwein hat an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Internationales Management und Statistik studiert. Parallel zu seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am dortigen Lehrstuhl für Marketing promovierte er und beriet Unternehmen zu den Themen Kundenzufriedenheit und Markenmanagement. Nach beruflichen Stationen bei Unternehmungsberatungen, darunter die Boston Consulting Group GmbH, übernahm er Führungsaufgaben in der Hilti-Unternehmensgruppe. Hier war er in der Konzernzentrale in Liechtenstein als Leiter der Konzernmarktforschung und Mitglied des Brand Management Lead Teams tätig bevor er in die Geschäftsführung von Hilti in den Vereinigten Arabischen Emiraten eintrat, in der er als Direktor das Marketing und die Vertriebskanäle verantwortete. Seit September 2011 verstärkt Ohlwein als Hochschullehrer für Marketing und Strategisches Management den Campus Frankfurt/Main der ISM.

 

Prof. Dr. Marcus Simon

Prof. Dr. Marcus Simon

Studiengangsleiter B.A. Marketing & Communications Management

  • PR-Beratung
  • Unternehmenskommunikation
  • Verantwortlicher Redakteur: (e)Market, w&v Werben & Verkaufen

Über Prof. Dr. Marcus Simon mehr erfahren

„Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.“ Dieser Satz von Sokrates ist mein innerer Motor. Nie aufhören, neugierig zu sein, nie stehen bleiben und sich mit dem Erreichten behaglich einrichten! Dass es Spaß macht, Neues zu entdecken, versuche ich auch meinen Studierenden weiterzugeben.

Simon absolvierte zunächst ein Studium der Neueren Sprach- und Literaturwissenschaft sowie der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Universität des Saarlandes. Um nicht allein auf kulturelle Fragen spezialisiert zu sein, eignete er sich an der Universität zusätzlich volkswirtschaftliche Kenntnisse an. Nach seinem Abschluss 1998 begann Simon ein Volontariat beim Konstanzer Forum Verlag und engagierte sich im Anschluss als Redakteur der Fachzeitschrift Market in München. Ab 2000 verantwortete er den Online-Auftritt des Magazins. Ab 2002 arbeitete er als selbstständiger Journalist und Autor unter anderem in der Unternehmenskommunikation von T-Systems. Darüber hinaus schrieb er für den Süddeutschen Verlag sowie die Saarbrücker Zeitung, war in leitender redaktioneller Position für den Online-Auftritt von W&V tätig und verantwortete die Forschungsredaktion der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Neben seinem beruflichen Engagement promovierte Simon berufsbegleitend im Jahr 2005 mit einer Dissertation zum Leben und Werk Arno Schmidts.

 

Prof. Dr. Christoph Moss

Prof. Dr. Christoph Moss


  • Geschäftsführender Gesellschafter mediamoss GmbH
  • Leiter der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten
  • Verantwortlicher Redakteur beim Handelsblatt
  • Deutsche Bank, Mitteldeutscher Rundfunk, Wallstreet Journal

Über Prof. Dr. Christoph Moss mehr erfahren

„Kommunikation ist die Triebfeder jedes Zusammenlebens. Wer digitale Prozesse verstehen will, muss wissen, wie Menschen miteinander umgehen. Dieses Grundverständnis ist wesentlicher Bestandteil der Ausbildung an der ISM. Wer Menschen begeistern will, muss kommunizieren können.“

Prof. Dr. Christoph Moss unterrichtet Marketing und Kommunikation an der ISM in Dortmund und Köln. Er gilt als Experte für Newsroom-Organisation und hat schon zahlreiche Projekte dazu umgesetzt - etwa bei Siemens, Datev oder Sanofi Deutschland. Neben Stationen an weiteren Hochschulen arbeitete Christoph Moss bei der Deutschen Bank sowie bei Sendern und Zeitungen in Düsseldorf, Passau, Dresden, Dortmund, Brüssel und Paris. Er war Verantwortlicher Redakteur beim Handelsblatt und leitete die Georg-von-Holtzbrinckschule für Wirtschaftsjournalisten. Christoph Moss ist Buchautor sowie geschäftsführender Gesellschafter der Kommunikationsagentur mediamoss in Dortmund und Stuttgart. Er betreut dort Mandate für Porsche, Nagel, RSM, Grundl, Signal Iduna und Borussia Dortmund. Er ist Mitglied in den Juries der Econ Awards Unternehmenskommunikation, Fox Awards und bei Best of Content Marketing.

 

Dr. Meike Terstiege

Dr. Meike Terstiege

Studiengangsleiterin M.A. Digital Marketing

  • Strategisches Marketing bei Generali Holding
  • Strategische Planung bei Edelman / McCann-Erickson / Ogilvy / BBDO
  • Managing Director bei der Genactis GmbH & der RSG GmbH

Über Dr. Meike Terstiege mehr erfahren

Die Wirtschaftswelt sieht sich heute und in Zukunft mit extrem dynamischen Umbrüchen konfrontiert. Grenzen zwischen Märkten, Wettbewerbern, Segmenten und Zielgruppen verschwimmen zusehends. Diese Herausforderungen als Chancen zu nutzen ist der erste Schritt zu (langfristigem) Unternehmenserfolg. Dafür reichen ein passives „sich am Wettbewerb orientieren“ oder auf Veränderungen des Marktes allein zu reagieren nicht aus. Aus Marketingsicht entscheidend sind vielmehr ein engagiertes Kommunizieren mit allen Stakeholdern und das proaktive (Mit-)Gestalten des Marktes. Dem Strategischem Marketing Management kommt daher eine Schlüsselrolle zu, wenn es um Wettbewerbsvorteile und Marktführerschaft in einer sich rasant verändernden Umwelt geht. Wir, die ISM, tragen entscheidend dazu bei, (zukünftigen) Führungskräften genau die Skills zu vermitteln, die unverzichtbar sind für eine zukunftsorientierte Marketingausrichtung und richtungsweisende Managementstrategien.

Dr. Meike Terstiege hat Wirtschaftspsychologie auf Diplom an der Universität Mannheim studiert. Berufserfahrungen sammelte sie unter anderem im Strategischen Marketing der Generali Holding und bei Henkel, zudem war Terstiege u.a. im Management und der Strategischen Planung der Werbe- und Kommunikationsagenturen McCann-Erickson, Ogilvy und Edelmann tätig. Die ISM Dortmund verstärkt sie seit Oktober 2016 im Bereich Handelsmarketing und Konsumgütermanagement.

 

Prof. Dr. Klaus Mühlbäck

Prof. Dr. Klaus Mühlbäck

Studiengangsleiter B.A. International Sports Management

  • Strategic Director, Gummiwerk Kraiburg Austria, Geretsberg (Österreich)
  • Leiter Internationaler Vertieb & Marketing, Rösler-Gruppe Verwaltungs GmbH
  • Projektleiter Goodway Rubber Industries SDN BHD,Nilai (Malaysia)

Über Prof. Dr. Klaus Mühlbäck mehr erfahren

Marketing basiert im Grunde auf wenigen Fundamenten: den Menschen mit seinen Bedürfnissen, Wünschen und Träumen in den Mittelpunkt des Denkens und Handelns zu stellen, einzigartig und unverwechselbar zu sein, immer bereit für Veränderung und Innovation, Ziele und einen Weg dorthin zu haben. Grundsätze, die auch mich und die Beziehungen zu meinen Mitmenschen prägen – mit Engagement, Verantwortung, Mut, Neugier, gegenseitigem Respekt und nicht zuletzt auch Spaß bei dem, was man tut. Ich sehe es als meine Aufgabe, diese Grundwerte jungen Menschen während ihres Studiums mit auf den Weg ihres Lebens zu geben.

Mühlbäck hat Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing an der Fachhochschule Rosenheim und der Seinäjoen Business School in Finnland studiert. Anschließend war er in verschiedenen Positionen beim Gummiwerk KRAIBURG Austria GmbH & Co. im österreichischen Geretsberg tätig. Parallel zu seiner Promotion an der Wirtschaftsuniversität Bratislava war Mühlbäck Mitglied der strategischen Geschäftsleitung der Rösler-Gruppe. Seit 2009 ist er Mitglied der Geschäftsleitung der Simkovic-Group. Seit 2010 unterrichtet Mühlbäck Marketing, Kommunikations- und Markenmanagement, Corporate Identity, Werbestrategien und -medien sowie Internationalen Handel und Verkauf am ISM-Campus München. Mühlbäck ist seit nahezu zehn Jahren als Hochschullehrer tätig, darunter auch als Gastdozent an der Universiti Kuala Lumpur, Malaysia.

 

Prof. Dr. Audrey Mehn

Prof. Dr. Audrey Mehn


  • Sales Director, business 4brands GmbH
  • Head of Global Retail Expansion, HUGO BOSS AG
  • Head of Expansion Western Europe, s.Oliver GmbH & Co.KG

Über Prof. Dr. Audrey Mehn mehr erfahren

„Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“ Konfuzius. Mich fasziniert seit Jahren die spannende, vielseitige und hochdynamische Mode- und Luxusindustrie. Als Hochschullehrerin habe ich mir zum Ziel gesetzt, nicht nur das fachbezogene Wissen zu vermitteln, sondern ebenfalls die Leidenschaft für das globale Marken- und Modemanagement zu übertragen.

Die gebürtige Französin Audrey Mehn studierte an der Universität Siegen Sprachwissenschaft. Nach ihrem erfolgreichen Abschluss und ihrer Promotion stieg sie in das deutsche Modeunternehmen s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co KG ein. Nach vier Jahren als Head of Expansion für Westeuropa wechselte sie zum Luxus-Bekleidungshersteller Hugo Boss AG, wo sie Head of Global Retail Expansion war. Den nächsten Schritt machte Audrey Mehn als Sales Director bei der business4brands GmbH, wo sie unter anderem für die Beratung und die Akquisition von Neukunden in den Bereichen Fashion, Lifestyle und Retail verantwortlich war. Nebenbei hat sie als Gastdozentin bei der LDT Fachakademie Textil Schuhe GmbH, in Nagold, Kurse zum Thema International Market Development entwickelt und gehalten. An der ISM lehrt sie seit 2013 im Bachelor-Studiengang Global Brand & Fashion Management und ist die stellvertretende Studiengangleiterin für den Master Luxury, Fashion & Sales Management.

 

Dr. Carmen Horn

Prof. Dr. Carmen Horn

  • Unternehmensberaterin Marketing & Sales, McKinsey & Company
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin Marketing, Medienmanagement & Marktforschung, Universität Hamburg und Köln

Über Dr. Carmen Horn mehr erfahren

Marketing ist das Schlüsselelement erfolgreicher Unternehmen. Dazu müssen der Kunde und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt aller Unternehmensaktivitäten gestellt werden. In der Lehre möchte ich meine praktischen und theoretischen Erfahrungen aus den Bereichen Marketing, Markenmanagement und Marktforschung an die Studierenden weitergeben und sie darüber hinaus mit praxisrelevanten Beispielen und Unternehmenskooperationen auf die Chancen und Herausforderungen der Berufswelt in der Konsumgüter-, Mode- und Luxusbranche vorbereiten.

Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln promovierte Prof. Dr. Carmen Horn an den Universitäten Hamburg und Köln in den Bereichen Marketing und Verkaufsförderung. Währenddessen war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Marktorientiertes Medienmanagement tätig. Danach stieg Horn bei der Strategieberatung McKinsey als Unternehmensberaterin im Bereich Marketing & Sales ein. Seit 2015 verstärkt sie insbesondere den Studiengang Global Brand & Fashion Management an der ISM Köln.

 

Prof. Dr. Philipp Rathgeber

Prof. Dr. Philipp Rathgeber


  • External Advisor, McKinsey & Company
  • Engagement Manager Strategieberatung, McKinsey & Company
  • Gründungsberater, Zentrum für Innovation & Gründung UnternehmerTUM, Technische Universität München

Über Prof. Dr. Philipp Rathgeber mehr erfahren

„Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore, Dream, Discover." (H. Jackson Brown Jr.). Ausprobieren, Pläne schmieden, neue Dinge wagen. Die Freude, täglich dazuzulernen, aufzubrechen und dabei auch mal Fehler zu machen. Diese Einstellung möchte ich meinen Studenten vermitteln und Ihnen mit auf Ihren Lebensweg geben.

Im Anschluss an sein Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre an der ESB Reutlingen und der Northeastern University Boston stieg Prof. Dr. Philipp Rathgeber 2008 in die Strategieberatung bei McKinsey ein. Parallel promovierte Rathgeber im Bereich Entrepreneurship an der Technischen Universität München und war als Gründungsberater bei UnternehmerTUM tätig. Seit dem Wintersemester 2015 lehrt er im Studiengang Global Brand & Fashion Management an der ISM München.

 

Dr. Cornelia Hattula

Prof. Dr. Cornelia Hattula

Campusleitung ISM Stuttgart

  • Geschäftsführerin der CompanyWash GbR
  • Management Consultant bei Hubert Burda Media

Über Prof. Dr. Cornelia Hattula mehr erfahren

Seit Jahren bin ich von der Welt der Mode und Luxusgüter, ihrer Besonderheit, ihrer Dynamik aber auch Skurrilität fasziniert. Die Begeisterung für diese Welt möchte ich im Rahmen meiner Lehre auch an meine Studenten weitergeben und sie dabei unterstützen, ihren Weg in diese hochspannende Branche zu finden.

Prof. Dr. Cornelia Hattula studierte an der Universität Mannheim Diplombetriebswirtschaftslehre und hat dort anschließend auch am Lehrstuhl für Sales & Services Marketing im Bereich des strategischen Marketings promoviert. Nach ihrer Promotion sammelte Hattula weitere Berufserfahrungen unter anderem als Management Consultant bei Hubert Burda Media sowie als freiberufliche Dozentin für Marketing. Seit 2015 ist sie Geschäftsführerin der CompanyWash GbR. An der ISM Frankfurt/Main lehrt sie seit dem Sommersemester 2016 im Studiengang Global Brand & Fashion Management.

 

Dr. Sonja Sperber

Dr. Sonja Sperber


  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für BWL, insbesondere Innovationsmanagement an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Fashion & Classic Coordinate bei Breuninger GmbH & Co.
  • Diplomandin und Projektleiterin im Marketing bei Thomas Sabo GmbH & Co. KG

Über Dr. Sonja Sperber mehr erfahren

„Eine erfolgreiche Lehre bedeutet für mich nicht nur die pure Wissensvermittlung von fundamentalen Theorien und Modellen, sondern insbesondere die Befähigung der Studierenden zum selbstständigen Nachdenken, zur Reflexion von Problemstellungen und zur Ermittlung einer Problemlösung. Durch meine theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen im Bereich Marketing bzw. Markenführung versuche ich den Studierenden die nötige Wissensbasis mitzugeben, welche sie lernen eigenständig anzuwenden. Ich freue mich dabei besonders meine große persönliche Leidenschaft für Fashion in die Lehre einbringen zu können.

Dr. Sonja Sperber hat an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg und der Universidad de Alicante (Spanien) den Diplom-Studiengang Europäische Wirtschaft sowie Wirtschaftsenglisch und Wirtschaftsspanisch studiert. Erste berufliche Stationen folgten im Marketing bei Thomas Sabo GmbH & Co. KG und als Fashion & Classic Coordinate beim Modehaus Breuninger GmbH & Co. Lehrerfahrung sammelte sie unter anderem an der Lille Catholic University (Frankreich) und der Munich Business School. Im Oktober 2016 wechselte Sonja Sperber von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, an der sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war und ihre Dissertation zum Thema Innovationsmanagement in der Fashion- und Lifestyle-Industrie abschloss, an die ISM Frankfurt/Main. Dort unterrichtet sie im B.A. Global Brand & Fashion Management sowie im berufsbegleitenden B.A. Sales & Brand Management und im M.A. Marketing, CRM & Vertrieb.

 

Prof. Dr. Martin Fontanari

Prof. Dr. Martin Fontanari


  • Geschäftsleitung Benchmark Services
  • Geschäftsführer Europäisches Tourismus Institut
  • Geschäftsleitung Schitag Ernst & Young UB GmbH
  • Senior Consultant KPMG

Über Prof. Dr. Martin Fontanari mehr erfahren

"Nur wer gefordert wird, kann gefördert werden“ Im Rahmen eines Studiums wird den Studenten viel an Theorie und Fachwissen vermittelt. Entscheidend für eine erfolgreiche, stabile berufliche Entwicklung ist aber auch die individuelle Persönlichkeitsentwicklung. Über Arbeitskreise, Assistenzmöglichkeiten und eigene, freie Projektarbeit, gibt es bewährte Möglichkeiten, praktische Erfahrung zu sammeln und die Persönlichkeit zu stärken. Im Dialog mit den Dozenten können weitere, durchaus tiefere Einblicke in die Berufswelt, die Wirtschafts- und Politiksysteme aber auch in die "Welt der Netzwerke" gewonnen werden.

Prof. Dr. Martin Fontanari lehrt seit dem Wintersemester 2015/16 an der ISM Köln im Studiengang Tourism & Event Management. Er hat BWL und Politikwissenschaften an den Universitäten Innsbruck und Trier studiert. Dem folgten Studien- und Forschungsaufenthalte an der University of New Orleans, der Royal Chulalongkorn University in Bangkok, der PennState University und der Wharton Business School an der University of Pennsylvania . Nach Abschluss der Promotion mit summa cum laude an der Universität Trier erfolgte der Berufseinstieg als Senior Consultant bei der KPMG Unternehmensberatung in Köln. 1995 wechselte Fontanari als Geschäftsleiter zur Schitag Ernst & Young Unternehmensberatung nach München und wurde von dort vom Aufsichtsrat zum Geschäftsführer der ETI GmbH (Europäisches Tourismus Institut) in Trier berufen. Seit 2008 ist Fontanari selbstständiger Unternehmensberater und war zuletzt fünf Jahre bei der FOM bzw. eufom als Professor für marktorientierte Unternehmensführung und als Gesamtstudienleiter am Standort Luxemburg tätig. Heute berät und entwickelt er Destinationen und klein- und mittelständische Unternehmen in Deutschland sowie Regierungseinrichtungen in Asien.

 

Dr. Tatjana Rehklau

Dr. Tatjana Rehklau


  • Geschäftsführerin 3B GmbH
  • Eigentümerin Hotel Bannwaldsee
  • Leitung Marketing, Verwaltung & Consulting u. a. R&K Gastronomie

Über Dr. Tatjana Rehklau mehr erfahren

Wir tun nichts Außergewöhnliches, wir sind nur erfolgreich, weil wir ganz gewöhnliche Dinge ganz außergewöhnlich tun" (Ueli Prager). Dieser Leitspruch begleitet mich mein ganzes berufliches Leben - nicht das Außergewöhnliche, die Superlative bleiben uns in Erinnerung, sondern Menschen, die ganz normale Dinge außergewöhnlich gut machen. So sehe ich meine Aufgabe auch an der ISM: Beste Lehre aus der Verknüpfung von Theorie und Praxis zu schaffen.

Rehklau studierte Tourismusmanagement an der Universität München, später absolvierte sie ein PhD-Studium in Ökonomie an der Paneuropäischen Hochschule in Bratislava. Berufserfahrungen sammelte sie unter anderem bei Dr. Kaub Consulting, Süßmeier Consult sowie bei der R&K Gastronomie GmbH. Seit 2009 ist sie als Geschäftsführerin im Bereich Verwaltung und Controlling der 3B GmbH tätig und verantwortet als strategische Leiterin das familieneigene Hotel Bannwaldsee im Allgäu. Seit März 2016 ist Rehklau im Team der ISM München.

 

Dr. Peter Dippon

Prof. Dr. Peter Dippon


  • Amtsleiter für Tourismus in Donaueschingen
  • Geschäftsführung des internationalen CHI-Reitturniers
  • Mitinitiator des in Kooperation mit der Deutschen UNESCO-Kommission organisierten Arbeitskreises World Heritage Education

Über Prof. Dr. Peter Dippon mehr erfahren

„l‘ essentiel est invisible“. Das Wesentliche ist unsichtbar, man erkennt es nur mit dem Herzen (Antoine de Saint Exupéry). Im dienstleistungsorientierten und zunehmend erlebnisbetonten Tourismus- und Eventmanagement ist das „Wesentliche“ häufig auch nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Den Blick mit Herz und Verstand auf das „Wesentliche“ durch anwendungsbezogene, praxisnahe Lehre und Forschung zu schärfen, ist mein Anliegen. Dazu zählen auch Gespräche vor Ort mit den Akteuren sowie Besuche der Organisationen und Institutionen der Tourismus- und Eventwirtschaft.

Prof. Dr. Peter Dippon absolvierte eine Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann bei FIRST Business Travel in München. Danach folgten Abschlüsse als Diplom-Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Tourismus an der Hochschule Kempten sowie als Diplom-Frankreichwissenschaftler am Frankreich-Zentrum der Universität Freiburg. Unmittelbar darauf wurde er von der Kreisstadt Donaueschingen zum Amtsleiter für Tourismus bestellt. In dieser Funktion hatte er zugleich die Geschäftsführung des internationalen CHI-Reitturniers. Im Anschluss war Dippon an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Abteilung Geographie, im Kontext seines Forschungsschwerpunktes UNESCO-Welterbe tätig, indem er auch promoviert wurde. Dippon ist Mitinitiator des in enger Kooperation mit der Deutschen UNESCO Kommission organisierten interdisziplinären Arbeitskreises World Heritage Education. Seit 2016 lehrt er an der ISM Stuttgart im Studiengang Tourism & Event Management.

 

Prof. Dr. Lars-Gunnar Frahm

Prof. Dr. Lars-Gunnar Frahm


  • Promovierter Dozent für Betriebswirtschaftslehre mit fundierter akademischer und praktischer Ausbildung sowie umfangreicher Lehrerfahrung an diversen privaten Hochschulen
  • Projektmanagement- und Consultingerfahrung durch Mitarbeit in verschiedenen Marketing- und Marktforschungsprojekten

Über Prof. Dr. Lars-Gunnar Frahm mehr erfahren

Mein Engagement in der Lehre sowie meine Freude daran werden maßgeblich davon getragen, dass ich die Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Know-how an junge Führungsnachwuchskräfte als eine sehr wichtige Aufgabe ansehe und als meine ganz persönliche Berufung empfinde, die ich mit viel Begeisterung ausführe. Dabei ist mir ein Theorie-Praxis-Transfer ganz besonders wichtig.

Nach einer Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Edeka Zentrale AG studierte Frahm Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg, wo er später auch im Bereich Markenmanagement und Markencontrolling promovierte. Er verfügt durch seine langjährige Lehrtätigkeit als freier Dozent an diversen privaten Hochschulen über umfangreiche Lehrerfahrung in den Bereichen Marketing, Marktforschung, Management und engagierte sich in der Praxis im Rahmen von verschiedenen Marketing- und Marktforschungsprojekten. Seit September 2014 ist er an der ISM als freier Dozent tätig; seit September 2016 verstärkt er die ISM Hamburg als hauptamtlicher Professor im Bereich Marketing und Unternehmensführung.

 

Prof. Dr. Michael Kleinjohann

Prof. Dr. Michael Kleinjohann


  • Inhaber/Publisher freshmademedia publishing & consulting, Hamburg
  • CEO Motor-Presse (Schweiz) AG, Zürich
  • Mitglied der Geschäftsleitung Verlagsgruppe MILCHSTRASSE, Hamburg
  • Geschäftsführer Heinrich Bauer Verlag Polen, Warschau

Über Prof. Dr. Michael Kleinjohann mehr erfahren

In Zeiten medialer Konvergenz, internationaler 360-Grad-Kommunikation und fragmentierter Zielgruppen spielt das Management von Menschen, Medien, Marketing und Märkten eine so prominente Rolle wie nie zuvor. Kommunikation und Marketing aufeinander wirkungsvoll abzustimmen und Content-Konzepte online wie offline kreativ für alle Medienkanäle zu entwickeln, fasziniert mich seit Beginn meines Berufslebens bis heute. Diese Faszination in Kombination mit meiner Kommunikations-, Medien- und Marketing-Expertise möchte ich an der ISM zukünftigen Kommunikations- und Marketingmanagern praxisnah mit einem internationalen Fokus vermitteln.

Kleinjohann hat an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster Kommunikationswissenschaft und Publizistik, Geschichte und Kunstgeschichte studiert und über den Markt der Sportzeitschriften in Deutschland promoviert. Seinen Berufsweg im Medienmanagement startete Kleinjohann als Anzeigenleiter und Verlagsleiter bei der Motor-Presse Stuttgart; weitere Positionen waren u.a. Mitglied der Geschäftsleitung Verlagsgruppe Milchstrasse Hamburg (u.a. TV SPIELFILM, TV Today) und Geschäftsführer des Reiseführer-Verlages TRAVEL HOUSE MEDIA München (u.a. POLYGLOTT, MERIAN). Internationale Management-Erfahrung sammelte Kleinjohann als Geschäftsführer des Heinrich Bauer Verlages in Warschau (Polen), als CEO der Motor-Presse (Schweiz) AG sowie durch Beratungsmandate u.a. in Frankreich, Kroatien und Ungarn. Kleinjohann ist Inhaber der Agentur freshmademedia und Publisher u.a. von internationalen und regionalen Tourismusportalen. Seit über 15 Jahren lehrt Kleinjohann als Dozent u.a. an der Technischen Universität München TUM, Hochschule Fresenius und BiTS – Die Unternehmer-Hochschule sowie als Professor für Medienmanagement an der Hochschule macromedia.

 

Prof. Dr. Eyden Samunderu

Studiengangsleiter M.A. International Business (fachfremder Master)

  • Führender Consultingexperte für Strategie und Luftfahrtbranche
  • Oliver Wyman UK; Spain | Senior Analyst bei Merril Lynch UK
  • Advisory Board Member bei der Hamburg Aviation Conference

Über Prof. Dr. Eyden Samunderu mehr erfahren

Ein Verständnis der Dynamik strategischer Modelle macht den entscheidenden Unterschied zwischen dem unternehmerischen Erfolg und Misserfolg aus. Im heutigen Wettbewerbsumfeld kommt es darauf an, eine globale Denkweise zu entwickeln, die auf größtmöglichen Nutzen und Passgenauigkeit für das Zielpublikum ausgerichtet ist, ohne dass dabei die eigene Strategie von unternehmerischen Zielen abweicht. Meine langjährige umfassende Erfahrung in der strategischen Unternehmensberatung in einem internationalen Umfeld verbunden mit meinem soliden wissenschaftlich-akademischen Hintergrund, hat mich mit den wertvollsten Instrumenten zum Verständnis des Wirtschaftsgeschehens ausgestattet. Aufgrund dieser wesentlichen Synthese verfüge ich über eine Fülle von Kompetenzbereichen und Fachwissen, von denen die Studierenden an der ISM sicherlich profitieren werden.

Samunderu studierte an der Londoner South Bank Business School und promovierte in Strategic Management mit „cum laude“ an der Universität Carlos III in Madrid. Umfangreiche Erfahrung in der strategischen Unternehmensberatung sammelte er insbesondere in der Luftfahrtindustrie als Senior Strategy Consultant bei Oliver Wyman UK. Er arbeitete ebenso im Projektmanagement bei Merrill Lynch sowie bei Alfred Dunhill UK (Sales and Market Development Manager) und Selfridges Group UK.