Martina Dellinger beantwortete den ISMlern auch nach ihrem Vortrag Fragen rund um die Marketing-Agentur.

Ben & Jerry’s, Lipton oder auch Langnese – hinter diesen Produkten steckt niemand Geringeres als der niederländisch-britische Konzern Unilever. Mit Martina Dellinger, Teamleaderin von Unilevers internen Agentur U-Studio, die Teil der Oliver Agency ist, war ein echter Marketing-Profi zu Gast an der ISM Hamburg.

„Es war sehr beeindruckend zu erfahren, wie viele Aufgaben ein zwölfköpfiges Team bewältigen kann“, sagt ISM-Student Ole Kreutzer aus dem B.Sc. Finance & Management. Die Agentur ist nicht nur für die Platzierung von Werbung auf den sozialen Kanälen verantwortlich, sondern auch für die Markenpositionierung, den Internethandel sowie die Betreuung der Website von Unilever. Neben Bannern kreiert das Unternehmen auch Pappaufsteller für verschiedene Produkte, die häufig in Supermärkten zu sehen sind.

Für die Studierenden war es besonders interessant zu hören, welche Fähigkeiten sie mitbringen müssen, um bei Unilever-Studio Fuß zu fassen. „Prozesse ändern sich in unserem Arbeitsalltag täglich. Daher suchen wir motivierte Mitarbeiter, die Lust und den Spirit haben, mitzugestalten und nicht nur nach Schema F arbeiten“, so Dellinger. Auch ISMler Ole kann sich vorstellen, erste Berufserfahrungen in einer kleinen Agentur zu sammeln. „Besonders reizt mich die Zusammenarbeit mit einem so großen Unternehmen wie Unilever“, erzählt Ole. „Es ist super, dass wir hier an der ISM immer wieder die Möglichkeit haben, spannende Unternehmenskontakte zu treffen und direkt aus erster Hand zu lernen.“

Alle ISM News  »