Das Summit wird jedes Jahr von Studierenden der ISM München organisiert.

Der Kampf um Fachkräfte stellt den Mittelstand vor große Herausforderungen. Was Unternehmen tun können, um im Wettbewerb um Fachkräfte zu bestehen, war Thema beim ISM Summit „Hidden Champions – Leadership und Mitarbeiterbindung in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)“ in München.

Der Erfolg eines Unternehmens hängt maßgeblich von der Zufriedenheit und Leistung der Mitarbeiter ab. Doch was sind die Herausforderungen bei der Mitarbeiterbindung? Und wie sieht eine erfolgreiche Mitarbeiterführung aus? Fragen wie diese wurden beim Summit von verschiedenen Referenten beantwortet.

So sprach Prof. Dr. Walter Jochmann, Geschäftsführer von Kienbaum Management Consultants, in seiner Keynote über die aktuelle Entwicklung von Führungskonzepten und -prozessen. Dabei betonte er, dass Mittelständler, die die digitale Transformation meisternmöchten, dabei die Wertschätzung des einzelnen Mitarbeiters nicht außer Acht lassen sollten. In einem weiteren Vortrag referierte Dr. h.c. Carsten Maschmeyer, Geschäftsführer der Maschmeyer Group, über das Thema Mitarbeiterführung als Erfolgsfaktor in Start-ups. Er empfahl Unternehmern, nicht nur auf Zahlen, Daten und Fakten zu vertrauen, sondern auch in gute Mitarbeiter zu investieren.

In einer Diskussionsrunde gaben verschiedene Experten den Studierenden hilfreiche Tipps zur Bewerbung und bei der Wahl eines passenden Arbeitgebers. „Nutzt die Zeit im Studium für verschiedene Praktika, um herauszufinden, was ihr wirklich wollt“, empfahl Maschmeyer. „Probiert Euch aus!“