Heike Heim (DEW21), Stefan Lehmann (Generali Deutschland AG), Jan Kegelberg (SportScheck) und Nicolai Mattern (LVMH Perfumes & Cosmetics) bereichern das Kuratorium der ISM.

Die ISM hat ihr Kuratorium mit vier neuen Experten aus den Bereichen Energiewirtschaft, Versicherungen, Sport und Kosmetik verstärkt. Hierdurch kann die Hochschule zahlreiche neue Projekte wie Exkursionen, Workshops und Vorträge für ihre Studierende umsetzen.

Mit Heike Heim hat die Hochschule die Vorsitzende der Geschäftsführung der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) gewonnen. Sie unterstützt das Expertennetzwerk mit ihren Erfahrungen aus dem Bereich Energiewirtschaft.

Stefan Lehmann ist Chief Financial Officer und Vorstandsmitglied der Versicherungsgruppe Generali Deutschland AG. Er nimmt diverse Vorstands- und Aufsichtsratsmandate bei deutschen und internationalen Tochtergesellschaften wahr.
Als Chief Digital Officer und Geschäftsführer von SportScheck gibt auch Jan Kegelberg seine Fachkenntnisse als Kurator weiter: „Als Mitglied im Kuratorium kann SportScheck tiefgreifende Praxiserfahrung aus der Digitalisierung in der Sportbranche beitragen.“

Eine Bereicherung für die Mode-Management-Studiengänge der ISM ist Nicolai Mattern von LVMH. Beim Weltmarktführer im Luxusbereich verantwortet er als Human Resources Director den Bereich Perfumes & Cosmetics.