In der Beratungsbranche durchgestartet

Direkt nach dem Studium hat Alexander Höfig den Einstieg bei der internationalen Unternehmensberatung hkp/// group geschafft. Als Executive Compensation Analyst ist er für Projekte rund um die Vergütung zuständig. „Ich analysiere beispielsweise bestehende Vergütungssysteme unserer Kunden, gleiche diese mit der Marktpraxis ab und unterstütze bei deren Überarbeitung“, erzählt der ehemalige ISM-Student, der Psychology & Management an der ISM Dortmund studiert hat.

 

Vor allem die steile Lernkurve und die guten Entwicklungschancen haben den 26-Jährigen an einem Berufseinstieg in der Beratung gereizt. „Den Themenbereich Compensation & Benefits fand ich schon im Studium sehr spannend. Durch die vielen Praktika und Praxisprojekte an der ISM habe ich herausgefunden, welcher Job optimal zu mir passt“, so Alexander. „Als eine der führenden Beratungen in diesem Bereich konnte mir hkp/// einen attraktiven Berufseinstieg bieten.“

 

Einen typischen Arbeitstag gibt es bei Alexander nicht. Abwechslungsreiche und neue Aufgaben stellen ihn immer wieder vor spannende Herausforderungen.

Ich setze mich regelmäßig mit neuen Themen auseinander und lerne jeden Tag dazu. Eine strukturierte Arbeitsweise und eine gute Selbstorganisation sind deshalb sehr wichtig. Auch hier hat das Studium an der ISM wichtige Grundsteine gelegt.

 

Für weitere spannende Geschichten jetzt in den ISM Blog klicken.

« Zurück