Nadia Haarhoff ist nach ihrem Bachelor-Studium International Management an der ISM München nach Honkong umgezogen. Hier arbeitet die 23-Jährige bei BASF im Global Business Management für Formulation Additives – gemeint sind damit Zusatzstoffe für Lacke und Farben. „Ich kümmere mich um das globale Marketing unserer sechs Produktgruppen. Mein Team und ich erstellen beispielsweise Broschüren und sind für die Gestaltung der Marke zuständig“, erklärt Haarhoff. Daneben kümmert sie sich auch um die Realisierung neuer Ideen – darunter beispielsweise die Neugestaltung des Messeauftritts.

Dabei hatte die ISM-Alumna zuvor nichts mit Chemie zu tun. „Die Herausforderung im Job fing für mich damit an, die Produkte, die ich betreuen sollte, überhaupt zu verstehen. Hinzu kam, dass Produkten wie Entschäumer oder Oberflächenmodifizierer Leben eingehaucht werden musste. Doch mit kreativem Marketing kann selbst eine thematisch nahezu trockene Industrie zu einem emotionalen Ergebnis kommen – ein spannender Prozess!“

 

Für weitere spannende Geschichten jetzt in den ISM Blog klicken.

« Zurück