Fasziniert von Kanada - ISM Ausland

Corinna Lehrke ist 2008 zum ersten Mal privat in Vancouver gewesen. Dort hat es der 22-Jährigen so gut gefallen, dass sie im Rahmen ihres Wirtschaftspsychologie Studium an der ISM unbedingt ein Praktikum in Kanada absolvieren wollte. Geklappt hat es bei der Kidney Foundation of Canada – eine gemeinnützige Organisation, die über Nierenerkrankungen informiert und die öffentliche Aufmerksamkeit steigern möchte. Während ihres zweimonatigen Praktikums hat Lehrke bei der Organisation verschiedener Veranstaltungen mitgeholfen. „In den Monaten August bis Oktober haben 21 Wohltätigkeitsläufe an verschiedenen Orten stattgefunden. Ich habe bei der Koordination mitgeholfen und war bei drei Läufen hautnah dabei. Durch die Wohltätigkeitsläufe wurden Spenden gesammelt“, erklärt die 22-Jährige.

„Die Veranstaltungen haben mich sehr fasziniert, weil alle Leute sehr engagiert mitgemacht haben und 100% dahinter standen.“ Besonders gut gefallen hat ihr auch die Zusammenarbeit mit den Kollegen. „Ich wurde sehr freundlich begrüßt und jeder hat viel Interesse an mir gezeigt. Die Arbeitsatmosphäre war insgesamt ganz anders als in Deutschland, weil es eine stark persönliche Ebene gab, wo jeder viel Anteil an den anderen genommen hat – das habe ich während meines Praktikums in Deutschland so noch nicht erlebt.“

 

Für weitere spannende Geschichten jetzt in den ISM Blog klicken.

« Zurück