Traditionell und futuristisch zugleich: der Craiglockhart-Campus der Edinburgh Napier University

In zwei Jahren zum internationalen Doppelabschluss: Studierende aus dem M.Sc. Organizational Psychology & Human Resources Management, M.Sc. International Logistics & Supply Chain Management und M.A. Entrepreneurship können künftig ihr Master-Studium mit einem Double Degree an der Edinburgh Napier University (ENU) abschließen.

Die ISM baut damit ihre Koopration mit der schottischen Hochschule weiter aus. Fast allen Master-Studierenden der ISM steht damit die Option eines Doppelabschlusses mit der Edinburgh Napier University offen. Die ersten beiden Semester ihres Masters verbringen die Studierenden dabei an der ISM, das dritte in Edinburgh. Dort belegen sie Kurse mit einem Workshop von 30 ECTS. Im vierten Semester verfassen sie dann ihre Master-Thesis. Neben ihrem deutschen Abschluss wird ihnen von der Partneruniversität zusätzlich der M.Sc. Management verliehen.

Die ENU wurde 1964 gegründet und ist eine der größten Universitäten Schottlands. 30 % der Studierenden der international ausgerichteten Hochschule kommen aus dem Ausland. Der Craiglockhart-Campus bietet Fachbereiche für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, zudem ein weitläufiges Campusgelände mit eigenem Fitnessstudio.