Während in Deutschland Kälte und Dunkelheit die winterlichen Monate bestimmt haben, hat Charlotte Warken Sonnenschein genossen: Die 20-Jährige hat ihr Auslandssemester im Modemanagement Studium in València verbracht. „Die Winterzeit mit Licht und Sonne zu verbringen war natürlich toll“, so Charlotte Warken. Nebenbei hat sie durch ihr Auslandssemester an der Universitat de València ihre Spanischkenntnisse verbessert.

Charlotte Warken hat insgesamt vier Kurse besucht, davon einen in spanischer Sprache. „Wir hatten viel Gruppenarbeit und insgesamt war das Studium viel entspannter, als ich es aus Deutschland kenne. Die spanischen Studenten waren alle sehr gelassen und nur selten wirklich auf die Uni vorbereitet. Zukunftsängste wegen den prekären Jobaussichten gab es nur selten, stattdessen ließen sie alles auf sich zukommen.“ Ins Ausland möchte Charlotten Warken unbedingt noch mal. „Ich hoffe, Ende dieses Jahres mein Studium abschließen zu können. Danach mache ich ein Auslandspraktikum, am liebsten in Südafrika bei BMW.“

 

Für weitere spannende Geschichten über das Auslandssemester jetzt in den ISM Blog klicken.

« Zurück