E-Commerce

Den richtigen Kanal bei der Kundenansprache und beim Absatz von Produkten zu finden, wird im Handel und der Konsumgüterindustrie immer wichtiger. Dabei spielt das Internet als wesentliche Verkaufsplattform mittlerweile die wichtigste Rolle, ob als alleiniges Absatzmedium oder gepaart mit klassischen Retail-Strategien.
Das Zertifikat E-Commerce vermittelt alle wesentlichen Inhalte des Bereiches, beginnend bei der Datenerhebung, -erfassung und –verarbeitung über die verschiedenen Shop- und Zahlungssysteme bis hin zu Datenschutz und IT-Sicherheit.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Bereiche sowie Mitarbeiter aus Marketing und Vertrieb.

Modulübersicht

Modul 1 "E-Kundenbeziehungsmanagement & Client Database Management"

2 Tage

  • Datenerfassung, -analyse und -verarbeitung
  • Bedeutung und Ablauf des Data Mining
  • Bedeutung, Anwendung und Verwertung der Nutzerverhaltensanalyse

Modul 2 "Shop- & Zahlungssysteme"

2 Tage

  • Anforderungen an Shop- und Zahlungssysteme
  • Konzeption von Shop-Systemen und Anbindung des Zahlungssystems an diese Sucherverfahren und Produktkataloge von Shopsystemen
  • Sicherheitsgrundlagen von Zahlungssystemen
  • SSL-Verschlüsselung von Daten

Modul 3 "IT-Sicherheit & Datenschutz"

2 Tage

  • Übertragungssicherheit von Daten
  • Kennenlernen von IT-Sicherheitssystemen
  • Verschlüsselungsverfahren, Zertifikate und Protokolle
  • Gesetzliche Anforderungen
  • Rechte und Pflichten von Betreibern

Modul 4 "Medien- & Onlinerecht"

2 Tage

  • Zivilrechtliche Grundlagen
  • Bedeutung des Urheberrechts
  • Jugendschutz im Netz
  • Bedeutende Gesetzesgrundlagen im Online-Recht

Modul 5 "Online Campaigning & Online Advertising" (optional)

2 Tage

  • Kampagnenentwicklung und -steuerung in Online-Medien
  • Abstimmung zwischen On- und Offline-Maßnahmen
  • (optional) Berücksichtigung der zeitlichen Abfolge von Maßnahmen
  • Nutzen und Ablauf des Retargeting

 

Ein Veranstaltungstag besteht aus fünf Unterrichtseinheiten à 90 Minuten und läuft in der Regel von 08:30 bis 17:30 Uhr. Die Mindestteilnehmerzahl sind 5 Personen, die maximale Teilnehmerzahl 15.

Sie können die Module einzeln entnehmen und die Inhalte auch auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmen anpassen lassen. Sprechen Sie uns an, wir helfen gerne bei der Erstellung individueller Konzepte.

Gebühren für:

  • ein Modul 3.600€
  • zwei Module 6.400€
  • drei Module 8.400€
  • das gesamte Zertifikat 11.500€