Hintergrundbild Studienablauf

Fachwissen mit starkem Praxisbezug

Der Master Modemanagement wird in drei Semestern zzgl. der Master-Thesis durchgeführt. Im ersten Semester lernen Sie unterschiedliche Vertriebsstrukturen kennen, aber auch die richtige Auswahl von Immobilien für Ihre Retail-Strategie. Auch die Preisfestsetzung sowie die Produktentwicklung von Luxusgütern spielt zu Beginn des Studiums eine Rolle. Darauf aufgebaut werden Module aus den Bereichen Kundenbeziehungsmanagement, Markenmanagement sowie Design Management.

Das dritte Semester im Master Modemanagement verbringen Sie an einer ausländischen Hochschule, die eng mit der ISM kooperiert, um die internationale Perspektive des Fachs zu beleuchten und die interkulturellen Kompetenzen zu fördern.

Das Netzwerk für den Master Modemanagement wird derzeit aufgebaut, da er erstmals zum Wintersemester 2015/2016 angeboten wird. Abgerundet wird das Studium durch eine Praxisphase sowie Praxisprojekte, die in den Vorlesungen integriert sind.

Studieninhalte Master Modemanagement

1. Semester Master Modemanagement

Fundamentals of Luxury & Fashion Management

  • Markets & Players in the Luxury & Fashion Industry (2 ECTS)
  • Marketing of Luxury Goods & Fashion (2 ECTS)
  • Consumer Behavior (2 ECTS)
  • Luxury Communication & Media Planning (2 ECTS)

Sales Force Management

  • Retail & Real Estate Management (2 ECTS)
  • Sales Techniques (2 ECTS)
  • E-tailing (2 ECTS)
  • Recruitment & Training Strategies (2 ECTS)

Leadership Skills

  • Intercultural Management & Negotiations (2 ECTS)
  • Global Leadership & People Management (2 ECTS)

Methodical Skills

  • Quantitative Market Analysis Methods (2 ECTS)
  • Qualitative Trend Analysis Methods (2 ECTS)

Praxisphase (12 ECTS)

2. Semester Master Modemanagement

Pflichtmodul

Supply Chain Management & Buying

  • CRM & Customer Intelligence (2 ECTS)
  • Supply Chain & Operations Management (2 ECTS)
  • Retail Buying & Merchandising (2 ECTS)
  • Finance & Controlling (2 ECTS)

Case Study Fashion

  • Scientific Methods (2 ECTS)
  • Case (4 ECTS)

Design Management

  • Design Process & Strategy (2 ECTS)
  • Industrial Design (2 ECTS)
  • Interior Design & Merchandising (2 ECTS)
  • Sustainable Design (2 ECTS)

Luxury Brand Management

  • Brand Identity & Brand Value (2 ECTS)
  • Creativity & Art (2 ECTS)
  • Brand Architecture (2 ECTS)
  • Trademark Law & Copyright (2 ECTS)

3. Semester Ausland (24 ECTS)

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Seite zum Auslandssemester.

MASTER-THESIS (30 ECTS)

Sie haben Fragen zum Master-Studium?
Kontaktieren Sie uns!

 

Stellen Sie Ihre Fragen zum Studium über WhatsApp: +49 151 41976803.

Antworten montags bis freitags 9-17:30 Uhr oder am nächsten Werktag.

Ramona Schulte Campus Dortmund & Hamburg
Ramona Schulte
0231.97 51 39-42

Evelyn Greiter Campus München & Stuttgart
Evelyn Maria Greiter
089.2 00 03 50-42

Bereit, bei uns anzufangen? Persönliche Infobroschüre anfordern!

Studienprofil

Der Master Modemanagement verbindet betriebswirtschaftliches Wissen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, die für Tätigkeiten im Marketing, Handel, Einkauf oder Vertrieb in der Luxus- und Konsumgüterindustrie qualifizieren.

Auslandssemester

Nach zwei Semestern an der ISM verbringen die Studierenden das dritte Semester an einer ISM-Partnerhochschule. Je nach Studiengang stehen verschiedene Partnerhochschulen zur Wahl.

Doppelabschluss

Im Masterstudium der ISM können Sie einen internationalen Doppelabschluss erwerben, mit dem Sie Ihre Karrierechancen, insbesondere bei international agierenden Unternehmen, verbessern.

Bewerbung/Zulassungsvoraussetzungen

Bewerbung um einen Studienplatz an der International School of Management.

Zum Aufnahmetest anmelden

Aufnahmetests finden in der Regel monatlich statt. Das Aufnahmeverfahren endet, sobald alle Studienplätze vergeben sind. Eine frühzeitige Bewerbung ist deshalb unbedingt empfehlenswert.

Unternehmenskooperationen im M.A. Luxury, Fashion & Sales Management

Die ISM kooperiert mit namhaften Unternehmen der Luxus- und Konsumgüterbranche. Studiengangsleiterin Prof. Dr. Christiane Beyerhaus erzählt, welche spannenden Möglichkeiten sich daraus für die Studierenden ergeben.

Best Practice M.A. Luxury, Fashion & Sales Management