Hintergrundbild Studienablauf

Unternehmertum von der Pike auf

Der Master in Entrepreneurship & Family Business bereitet Sie in vier Semestern, inklusive Auslandssemester und Master-Thesis, intensiv auf die Anforderungen und Aufgaben in der Unternehmensführung vor. Neben Modulen in Governance, Projekt- und Wachstumsmanagement oder Finanzierung werden Sie auch in spezifischen Themen wie Nachfolgemanagement geschult. Bevor Sie in Ihr Auslandssemester gehen, arbeiten Sie in einem Praxisprojekt an einem Startup und entwickeln einen ausgereiften Businessplan.

Natürlich sind auch Führungsfähigkeiten sowie juristische Trainings im Studienverlauf eingebettet. Alle Inhalte sind praxisbezogen ausgerichtet, sodass Sie nach Abschluss des Studiengangs bestens für internationale Jobs gerüstet sind.

Studieninhalte Entrepreneurship & Family Business Master

1. Semester Entrepreneurship & Family Business Master

Governance

  • Best-Practices erfolgreicher Familienunternehmen (2 ECTS)
  • Elemente der Governance im Familienunternehmen (2 ECTS)
  • Governance-Institutionen: Family Office, Beirat & Co. (2 ECTS)

Recht

  • Krisen- & Sanierungsmanagement (2 ECTS)
  • Handels- & Gesellschaftsrecht (2 ECTS)
  • Marken- & Wettbewerbsrecht (2 ECTS)

Managing the International Enterprise

  • Innovation Management (2 ECTS)
  • Supply & Process Management (2 ECTS)
  • Project Management (2 ECTS)

Entrepreneurship

  • Grundlagen, Prozess & Formen der Unternehmensgründung (2 ECTS)
  • Geschäftsideen entwickeln & testen mit Design Thinking (2 ECTS)
  • Innovative Geschäftsmodelle mit Business Model Canvas & Lean Startup (2 ECTS)

Nachfolgemanagement

  • Unternehmensnachfolge & Nachfolgeplanung (2 ECTS)
  • Erbrecht & steuerliche Aspekte der Nachfolge (2 ECTS)
  • Die Stiftung als Träger des Familienunternehmens (2 ECTS)

Praxisphase (12 ECTS)

2. Semester Entrepreneurship & Family Business Master

Finanzen

  • Rechnungslegung (2 ECTS)
  • Controlling (2 ECTS)
  • Gründungsfinanzierung (2 ECTS)

Wachstumsmanagement

  • Unternehmenswachstum & Exitstrategie (2 ECTS)
  • Entrepreneurial Marketing & Sales (2 ECTS)
  • Familienunternehmen auf globalen Märkten (2 ECTS)

Leadership Skills

  • Corporate Governance & Business Ethics (2 ECTS)
  • Negotiation, Communication & Executive Presentations (2 ECTS)
  • Leadership & Change Management (2 ECTS)

Startup Projekt

  • Von der Geschäftsidee zum innovativen Geschäftsmodell (6 ECTS)

Praxis

  • Praxisprojekt (6 ECTS)

3. Semester Ausland (24 ECTS)

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Seite zum Auslandssemester.

MASTER-THESIS (30 ECTS)

Sie haben Fragen zum Master-Studium?
Kontaktieren Sie uns!

 

Stellen Sie Ihre Fragen zum Studium über WhatsApp: +49 151 41976803.

Antworten montags bis freitags 9-17:30 Uhr oder am nächsten Werktag.

Ramona Schulte Campus Dortmund & Hamburg
Ramona Schulte
0231.97 51 39-43

Evelyn Greiter Campus München & Stuttgart
Evelyn Maria Greiter
089.2 00 03 50-42

Bereit, bei uns anzufangen? Persönliche Infobroschüre anfordern!

Studienprofil

Im Master-Programm M.A. Entrepreneurship & Family Business werden Sie für die Unternehmensführung ausgebildet.

Auslandssemester

Nach zwei Semestern an der ISM verbringen die Studierenden das dritte Semester an einer ISM-Partnerhochschule. Je nach Studiengang stehen verschiedene Partnerhochschulen zur Wahl.

Doppelabschluss

Im Masterstudium der ISM können Sie einen internationalen Doppelabschluss erwerben, mit dem Sie Ihre Karrierechancen, insbesondere bei international agierenden Unternehmen, verbessern.

Bewerbung

Bewerbung um einen Studienplatz an der International School of Management.

Zum Aufnahmetest anmelden

Aufnahmetests finden in der Regel monatlich statt. Das Aufnahmeverfahren endet, sobald alle Studienplätze vergeben sind. Eine frühzeitige Bewerbung ist deshalb unbedingt empfehlenswert.