Hintergrundbild Doppelabschluss

Double Degree Boston University (USA) & ISM

Im Master berufsbegleitend können Sie einen internationalen Doppelabschluss erwerben, mit dem Sie Ihre Karrierechancen, insbesondere bei international agierenden Unternehmen, verbessern. Entscheiden Sie sich für ein Double Degree, erwerben Sie neben dem deutschen Master-Abschluss der ISM auch noch einen Master der renommierten Boston University (USA). Und das ohne eine zusätzliche Master-Thesis zu schreiben – eine Thesis zwei Abschlüsse.

Zulassungsbedingungen

  • Bachelor Degree und abgeschlossenes M.A. Management-Studium
  • Nachweis der englischen Sprachkenntnisse (IELTS/TOEFL)
  • Ø Bachelor- und Master-Note ≤ 2,5

Plätze: unbegrenzt

Kursangebot

1. Semester ISM

Module:

  • Angewandte Marktforschung
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsinformatik
  • Schlüsselqualifikationen I

2. Semester ISM

Module:

  • Financial Reporting
  • Recht
  • Kommunikation
  • Spezialisierungsmodul I

3. Semester ISM

Module:

  • Leadership, Managing Change & HRM
  • Business English
  • Spezialisierungsmodul II

4. Semester ISM

Module:

  • Theorie-Praxis-Dialog
  • Schlüsselqualifikationen II
  • Spezialisierungsmodul III

5. Semester ISM

Module:

  • Megatrends - Demografischer Wandel & Arbeitsgesellschaft
  • Master-Thesis

Präsenzzeit an der Boston University

Während der Präsenzzeit in Boston können Sie sich für einen weiteren Master-Studiengang entscheiden. Je nach Programm und Zeit der Präsenzzeit, müssen Pflicht- und Wahlkurse (2 oder 4 Kurse) individuell mit der Boston University abgesprochen und absolviert werden

Online-Kurse (ohne Präsenzzeit)

Die Online-Kurse richten sich nach der gewählten Präsenzzeit. Bei einem 6 wöchigen Aufenthalt in Boston müssen 6 Online-Kurse in insgesamt 42 Wochen bestanden werden. Bei einer 12 wöchigen Präsenzzeit erstrecken sich die 4 Online-Kurse über 28 Wochen.

 

Abschlüsse

Bei erfolgreichem Abschluss aller geforderten Prüfungsleistungen werden zwei Master-Abschlüsse verliehen:

Master of Arts in Management (ISM) und

  • Master of Science in Banking & Financial Services Management oder
  • Master of Science in Business Continuity, Security, and Risk Management oder
  • Master of Science in International Marketing Management oder
  • Master of Science in Project Management
  • Master of Science in Administrative Studies

Sie haben Fragen zum Master berufsbegleitend?
Kontaktieren Sie uns!

 

Stellen Sie Ihre Fragen zum Studium über WhatsApp: +49 151 41976803.

Antworten montags bis freitags 9-17:30 Uhr oder am nächsten Werktag.

Hannah Hamann Campus Dortmund, München & Hamburg
Hannah Hamann
0231.97 51 39-552

Claudia Steiger Campus Frankfurt/Main & Köln
Claudia Steiger
069.66 05 93 67-94

Kirsten SchröderCampus Stuttgart
Kirsten Schröder
0711.51 89 62-171

Bereit, bei uns anzufangen? Persönliche Infobroschüre anfordern!

Studienprofil

Absolventen des Master berufsbegleitend werden von Arbeitgebern sehr geschätzt, da sie bestens für Managementaufgaben qualifiziert sind. Wer berufsbegleitend studiert, beweist ein großes Leistungspotential, da nicht nur Aufgaben im Unternehmen übernommen werden.

Studienablauf

Im Master Marketing berufsbegleitend bekommen Sie Einblicke in verschiedene Handels- und Vermarktungsstrukturen und lernen, wie Produkte und Marken entwickelt und gesteuert werden. Sie lernen verschiedene Vertriebsstrukturen kennen.

Bewerbung/Zulassungsvoraussetzungen

Bewerbung um einen Studienplatz an der International School of Management.

Förderung

Die ISM fördert besonders leistungsstarke Studierende im Rahmen des Master berufsbegleitend mit einem 50-prozentigen Erlass auf die gesamten Studiengebühren.

Zum Aufnahmetest anmelden

Aufnahmetests finden in der Regel monatlich statt. Das Aufnahmeverfahren endet, sobald alle Studienplätze vergeben sind. Eine frühzeitige Bewerbung ist deshalb unbedingt empfehlenswert.

Internationale Ausrichtung des M.A. Management

Auslandsmodul, Sprachtrainings und ein internationaler Doppelabschluss – Internationalität spielt auch im M.A. Management eine wichtige Rolle. Zwei Studierende berichten über die internationalen Aspekte.

Best Practice M.A. Management