Hintergrundbild Studienablauf

Breit aufgestelltes Studium

Die Studierenden besuchen im Master Logistik berufsbegleitend neben Vorlesungen in Recht, Wirtschaftsinformatik und Business English auch VWL-, Kommunikations- und Rhetorik-Kurse. Im vierten Semester nehmen die Studierenden am Theorie-Praxis-Dialog teil, bei dem sie Projekte mit Managementherausforderungen aus ihrem Berufsalltag bearbeiten.

Die Kombination aus interpersonellen Kompetenzen, fachübergreifendem Managementwissen und einer Fokussierung auf branchenspezifische Methoden qualifiziert Absolventen des Master Logistik berufsbegleitend für strategische Führungsaufgaben in Unternehmen aller Verkehrsträger sowie Planungs- und Beratungsunternehmen.

 

Studieninhalte Master Logistik berufsbegleitend

1. Semester Master Logistik berufsbegleitend

Angewandte Marktforschung

  • Methoden der Marktforschung (2 ECTS)
  • Workshop Marktforschung (4 ECTS)

Wirtschaftsinformatik

  • Allgemeine Aspekte der Wirtschaftsinformatik (3 ECTS)
  • ERP-Systeme & Advanced Excel (3 ECTS)

Management Methods

  • Advanced Strategic Management (3 ECTS)
  • Project Management (3 ECTS)

Financial Reporting

  • Rechnungslegung (3 ECTS)
  • Finanzierung (3 ECTS)

2. Semester Master Logistik berufsbegleitend

Kommunikation

  • Public Relations (3 ECTS)
  • Interne Kommunikation (3 ECTS)

Recht

  • Ausgewählte Fragen des Gesellschaftsrechts (3 ECTS)
  • Internationales Wirtschaftsrecht (3 ECTS)

Entscheidungsunterstützung

  • Methoden zur Entscheidungsfindung (3 ECTS)
  • Controlling (3 ECTS)

Spezialisierungsmodul I (6 ECTS)

Studiengangsspezifikum:

Transportation Basics

  • Land / Sea Transport: Business Modes & Models (3 ECTS)
  • Aviation: Business Modes & Models (3 ECTS)

3. Semester Master Logistik berufsbegleitend

Leadership in a Digital Economy

  • Economics Perspectives for Managers & eBusiness (4 ECTS)
  • Leadership & Advanced Negotiation Skills (4 ECTS)

Soft Skills (engl.)

  • Communication & Executive Presentations (2 ECTS)
  • Cross Cultural Leadership (2 ECTS)

Spezialisierungsmodul II (12 ECTS)

Studiengangsspezifikum:

Methodologies in Logistics & SCM

  • Quantitative Methods & operations Research (3 ECTS)
  • Big Data Analytics & DecisionSupport Systems (3 ECTS)

Advanced Transport Mananagement

  • Forecasting, Capacity Planning & Network Management (3 ECTS)
  • Yield Management & Pricing (3 ECTS)

4. Semester Master Logistik berufsbegleitend

Krisen- und Konfliktmanagement

  • Planung & Management von Beratungsprojekten (3 ECTS)
  • Sanierungs- und Insolvenzmanagement (3 ECTS)
  • Coaching & Konfliktmanagement (2 ECTS)

Theorie-Praxis-Dialog

  • Theorie-Praxis-Dialog (4 ECTS)

Spezialisierungsmodul III (12 ECTS)

Studiengangsspezifikum:

International Operations

  • International Operations Management (3 ECTS)
  • Global Sourcing & Logistics (3 ECTS)

International Business Administration in T&L

  • International Law, Transport Policy & Lobbying (3 ECTS)
  • Risk Management (3 ECTS)

5. Semester Master Logistik berufsbegleitend

Corporate Megatrends

  • Corporate Governance (3 ECTS)
  • Strategisches HR-Management & Mitarbeiterbindung (3 ECTS)
  • Nachhaltige Unternehmensentwicklung (3 ECTS)

MASTER-THESIS (15 ECTS)

Sie haben Fragen zum Master berufsbegleitend?
Kontaktieren Sie uns!

 

Stellen Sie Ihre Fragen zum Studium über WhatsApp: +49 151 41976803.

Antworten montags bis freitags 9-17:30 Uhr oder am nächsten Werktag.

Hannah Hamann Campus Dortmund & München
Hannah Hamann
0231.97 51 39-552

Claudia Steiger Campus Frankfurt/Main & Köln
Claudia Steiger
069.66 05 93 67-94

Kirsten SchröderCampus Stuttgart
Kirsten Schröder
0711.51 89 62-171

Marko Buchholz Campus Hamburg
Marko Buchholz
040.3 19 93 39-41

Bereit, bei uns anzufangen? Persönliche Infobroschüre anfordern!

Studienprofil

Absolventen des Master berufsbegleitend werden von Arbeitgebern sehr geschätzt, da sie bestens für Managementaufgaben qualifiziert sind. Wer berufsbegleitend studiert, beweist ein großes Leistungspotential, da nicht nur Aufgaben im Unternehmen übernommen werden.

Doppelabschluss

Im Master berufsbegleitend können Sie einen internationalen Doppelabschluss erwerben, mit dem Sie Ihre Karrierechancen, insbesondere bei international agierenden Unternehmen, verbessern.

Bewerbung

Bewerbung um einen Studienplatz an der International School of Management.

Förderung

Die ISM fördert besonders leistungsstarke Studierende im Rahmen des Master berufsbegleitend mit einem 50-prozentigen Erlass auf die gesamten Studiengebühren.

Zum Aufnahmetest anmelden

Aufnahmetests finden in der Regel monatlich statt. Das Aufnahmeverfahren endet, sobald alle Studienplätze vergeben sind. Eine frühzeitige Bewerbung ist deshalb unbedingt empfehlenswert.

Studieninhalte des M.A. Management

Vorlesungen in Wirtschaftsinformatik, Recht und ein Theorie-Praxis-Dialog gehören zu den Studieninhalten des M.A. Management. Zwei Studierende und der Studiengangsleiter erklären die Inhalte.

Best Practice M.A. Management