Messe Manager von Morgen - Exkursion zur Messe M√ľnchen

Mit rund 40 eigenen Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und neue Technologien gilt die Messe München als einer der weltweit führenden Messeveranstalter. Im Rahmen einer Exkursion hatten ISM-Studierende aus München die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des internationalen Unternehmens zu werfen.



Von der Logistik bis zum Marketing – wie die Vorbereitungen und die Abläufe einer Messe verlaufen, wurde den ISMlern am Beispiel der „BAUMA“ erklärt. Bei der weltgrößten Baumesse kommen alle drei Jahre über 3.400 Aussteller auf eine Fläche von 605.000 Quadratmeter zusammen. Die Vorbereitungen beginnen bereits zwei Jahre im Voraus. „Es war sehr spannend zu sehen, wie die Technik für eine so große Location aufgebaut und realisiert wird“, erzählt ISM-Studentin Agnes Hans.

Nach einem Rundgang über das Messegelände konnten sich die Studierenden über die Einstiegsmöglichkeiten informieren und einer Personalmitarbeiterin Fragen rund um die Messe als Arbeitgeber stellen. „Unsere Fragen wurden offen und ausführlich beantwortet“, so ISM-Studentin Sarah Reiter. „Die Mitarbeiter haben sich wirklich sehr viel Mühe gegeben und ich bin mit einem sehr guten Eindruck von der Messe München gegangen.“





Bei ihrer Exkursion zur Messe München konnten die Studierenden in den Arbeitsalltag eines Messe Managers schnuppern.



zum News-Archiv der ISM