Erasmus+

ISM Internationale Stipendien

Im Rahmen von Erasmus+, dem Flaggschiff unter den EU-Aktionsprogrammen für allgemeine und berufliche Bildung, unterstützt die ISM jedes Jahr ihre Studierenden und Dozenten beim Lernen & Lehren im europäischen Ausland.

Erasmus+ Studium

Ein Auslandsaufenthalt trägt nicht nur zur Bereicherung der akademischen und beruflichen Bildung unserer Studenten bei. Es verbessert auch die Kenntnisse in Fremdsprachen und stärkt interkulturelle Kompetenzen. Während ihres obligatorischen Auslandssemesters haben ISM-Studierende die Möglichkeit, mit einer Erasmus+-Förderung an unseren europäischen Erasmus+ Partneruniversitäten zu studieren. Die monatliche Erasmus+-Förderung kann monatlich zwischen 220-320 Euro liegen, je nach Länderkategorie. ISM-Studierende müssen sich nicht separat um ein Erasmus+-Stipendium bewerben – die Organisation erfolgt durch das International Office.

Erasmus+ Praktikum

Während des obligatorischen Auslandspraktikums wenden ISM Studierende ihr theoretisch erworbenes Wissen in der Praxis an und beweisen sich auf dem globalen Arbeitsmarkt. ISM-Studierende haben die Möglichkeit, sich bei einem Praktikum in eines der Erasmus+ Programmländer um ein Erasmus+ Placements Stipendium beim International Office zu bewerben. Das Stipendium kann monatlich zwischen 250-450 Euro betragen, je nach Länderkategorie.

Erasmus+ Dozentenmobilität

Die ISM legt besonderen Wert auf Internationalität im Bereich der Lehre. Jedes Semester heißt die ISM internationale Gastdozenten willkommen und unterstützt im Rahmen von Erasmus+ Dozentenmobilität Gastvorlesungen von ISM-Dozenten an einer unserer Erasmus+ Partneruniversitäten. Auf diesem Wege soll das Lehrangebot bereichert und der Wissens- sowie Erfahrungsaustausch über pädagogische Methoden gefördert werden. Die Erasmus+ Dozentenmobilität wird durch das International Office organisiert.

Weitere Informationen zum Erasmus+-Programm finden Sie auf den Seiten der EU Kommission und des DAAD.