Die ISM legt besonderen Wert auf eine internationale Ausbildung. Zentraler Bestandteil aller Studiengänge sind daher die Auslandssemester, die an einer der über 170 Partnerhochschulen absolviert werden. Je nach Studiengang stehen ausgewählte Hochschulen für das integrierte Auslandssemester zur Auswahl. Die Zahl der möglichen internationalen Hochschulen hängt dabei von dem gewählten Studienschwerpunkt ab.

Bond University

Den Bachelor-Studierenden stehen Angebote auf allen fünf Kontinenten offen. Wer sich für einen spezialisierten Master entscheidet, hat etwas weniger Auswahl, da für die einzelnen Spezialisierungen eine geringere Anzahl hochwertiger internationaler Programme existiert.

Um die Qualität der Angebote sicherzustellen, wird das Partnernetzwerk kontinuierlich gepflegt und ausgebaut. So wächst die Zahl der qualitativ hochwertigen Partnerhochschulen in jedem Jahr weiter. Neben dem Austausch von Studierenden findet auch ein Austausch von Dozenten statt. Internationale Gastdozenten ergänzen die fachlichen Angebote um interkulturelle und internationale Perspektiven, während ISM-Dozenten ihre Kenntnisse und Erfahrungen an den Partnerhochschulen einbringen. Gleichzeitig sammeln sie neue Eindrücke in den Diskussionen mit internationalen Studierenden und Kollegen und bereichern damit auch den Unterricht an der ISM.

Hier können Sie eine komplette Liste der Partnerhochschulen herunterladen (PDF, 218 KB).