Worum geht es im ISM Mentoring-Programm?

Das Mentoring Programm der ISM bringt Alumni und Studierende zusammen. Erfahrene Mentoren unterstützen ISM-Studierende bei der beruflichen und persönlichen Entwicklung, führen sie in bestehende Netzwerke ein und geben praktische Tipps zu Fragen der Karriereplanung.

Alumni Mentoring Programm an der ISM

Warum Mentor werden?

Nach erfolgreichem Start in den Beruf wieder in die Hochschulwelt eintauchen. Von Ihrem Mentee die Wünsche und Bedürfnisse heutiger Studierenden erfahren und für Ihren Arbeitgeber nutzen. Das gute Gefühl bekommen, eigene Erfahrungen und Tipps weiterzugeben. All dies und mehr erwartet Sie, wenn Sie Mentor werden.

Beim Mentoring-Programm sind Ihre Bereitschaft und Freude gefragt, Zeit und Motivation in die Unterstützung Ihres Mentees zu investieren. Gehen Sie mit Empathie, aktivem Zuhören und konkreten Tipps auf den individuellen Weg des Studierenden ein und geben Sie Hilfe zur Selbsthilfe. Das Mentoring ist ein Austausch auf Augenhöhe und eine Plattform für beidseitiges Lernen und Wachsen.

Wenn Sie Studierende in der Orientierungsphase ihres Karrierestarts unterstützen wollen, schreiben Sie eine E-Mail an .

Warum Mentee werden?

Karrierewege gibt es viele, aber welcher passt zu mir? Fragen Sie unsere ISM-Alumni um Rat. Gewinnen Sie persönliche Einblicke in die Berufswelt Ihres Mentors und profitieren Sie von seiner Lebens- und Arbeitserfahrung. Stellen Sie ohne Scheu all Ihre Fragen rund um Jobeinstieg, Soft Skills, Networking und Arbeitsalltag. Lassen Sie sich in ungezwungener und individueller Atmosphäre coachen.

Das Alumni Management stellt in jedem Studierenden-Newsletter einen Mentor des Monats vor. Finden Sie das Alumni-Portrait spannend, bewerben Sie sich als Mentee.

Wie läuft der Mentoring-Austausch ab?

Alumni Mentoring ProgrammMentor und Mentee klären im Erstgespräch ihre Erwartungen und legen den zeitlichen und örtlichen Rahmen und die Plattform ihres regelmäßigen Austauschs zusammen fest.

In den Treffen werden Fragen, Wunschthemen und Unterstützungsbedarfe besprochen, Anregungen und Kontakte ausgetauscht und an Entwicklungsfeldern gearbeitet. Wir glauben, dass sich eine gute Mentor-Mentee-Beziehung entwickelt, wenn sich beide Seiten aufeinander verlassen können, Verabredungen und Termine einhalten und offen zueinander sind.

Das Alumni Management ist bei Fragen, Unklarheiten und Problemen für Sie da. Auch über Feedback von Mentor und Mentee freuen wir uns sehr und fragen im Laufe des Austauschs nach dem Eindruck beider Seiten.

Alle Informationen und Daten, die innerhalb der Mentoring-Beziehung ausgetauscht werden, werden von allen Parteien mit Vertraulichkeit und Diskretion behandelt.

Wir wünschen aktuellen und zukünftigen Mentoren und Mentees einen inspirierenden Austausch und viel Erfolg auf Ihrem beruflichen und privaten Weg!